20.10.2017, 21:29 Uhr

Hartberg feierte sicheren Heimsieg

Hartberg hat einen neuen Publikumsliebling: "Zaki" Zakarias Sanogo. (Foto: KK)

Mit einem 2:0 Heimsieg gegen BW Linz bleibt Prolactal Hartberg der Spitze auf den Fersen.

Dieser Sieg ist eigentlich deutlicher ausgefallen, als es das Ergebnis aus sagt, denn die Hausherren diktierten 90 Minuten das Spielgeschehen. Nach Pass von "Zaki" Sanogo nahm Dario Tadic vom Sechzehner direkt ab und es hieß 1:0 (11.). In der Nachspielzeit der ersten Hälfte erhöhte Manfred Gollner nach einem Sanogo-Corner auf 2:0. In der zweiten Hälfte hatte Manfred Fischer einige starke Momente, ein Treffer gelang ihm aber nicht und es blieb beim 2:0. "Wir haben in den letzten Wochen kritisch analysiert, im Training Vollgas gegeben und im Kopf einige Rädchen zurecht gerückt, dass hat den Ausschlag gegeben, dass wir wieder auf die Siegerspur kamen", meinte Hartberg Trainer Christian Ilzer zufrieden. Prolactal Hartberg liegt nun in der Tabelle hinter Ried und Wr. Neustadt (je 30) sowie Wacker Innsbruck (26) mit 25 Zählern auf Rang vier. Die Schützlinge von Christian Ilzer gastieren am Dienstag, 31. Oktober, um 18.30 Uhr beim Tabellenführer Ried.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.