03.09.2014, 14:43 Uhr

Wechselland-Motocross bringt am 14. September die rot-weiß-rote Elite nach Dechantskirchen!

Wann? 14.09.2014 08:30 Uhr bis 14.09.2014 17:30 Uhr

Wo? Wechselland Motocross, 8241 Dechantskirchen AT
Michael Kratzer # 8 könnte in Dechantskirchen vor den steirischen Fans Motocross-Staatsmeister 2014 werden. (Foto: Heti/supercross.at)
Dechantskirchen: Wechselland Motocross |

Das Wechselland-Motocross bringt am 14. September die besten rot-weiß-roten Motocross-Piloten nach Dechantskirchen. In der MX 2 Klasse stehen die Chancen sehr gut, dass die Fans und Besucher wieder einen steirischen Meister feiern können. Der 20-jährige Baierdorfer Michael Kratzer führt in der MX 2 Meisterschaft!

Seit vielen Jahren ist das Motocross in Dechantskirchen ein absolutes Highlight im rot-weiß-roten Motorsportkalender. Man kann von einer besonderen Tradition sprechen: "Heuer veranstalten wir das 34. Motocross, zum 19.ten Mal fahren wir in unserem Stadion, das wir 1996 gebaut haben", freut sich MSC Dechantskirchen Obmann Franz Buchegger. Wenn am Sonntag, dem 14. September 2014 die 34.te Auflage dieses Motocross-Klassikers im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld über die Bühne geht, so gibt es heuer noch mehr Highlights: "Wir haben einige Umbauten vorgenommen, die Strecke ist noch attraktiver geworden und es wir auch ein neues Ziel geben", verrät Buchegger.

Wolken-Kratzer am steirischen Motocross-Himmel über Dechantskirchen!

In den letzten beiden Jahren konnte Localhero Michael Kratzer in den Meisterschaftsläufen vor den tausenden Zuschauern mit 3 Laufsiegen überzeugen. Heuer kommt der 20-jährige Kawasaki-Pilot aus dem Bezirk Weiz als MX 2 Meisterschaftsleader nach Dechantskirchen: "An Dechantskirchen habe ich sehr gute Erinnerungen, hier konnte ich schon Läufe gewinnen. Heuer werde ich versuchen locker zu bleiben und mir keinen Druck machen. Ich hoffe auf viele Fans, dann könnte es schon klappen", so Michael Kratzer. Wenn die Zuschauer erneut den sympathischen Steirer Michael Kratzer anfeuern und ihn mit tobendem Applaus durch die Rennen peitschen, so könnte über dem Motocross-Himmel der Gemeinde Dechantskirchen am 14. September 2014 der WOLKEN-KRATZER sichtbar werden. Nach dem Jugend- und Juniorenmeistertitel dürfte Michael Kratzer dann erstmals auf seine Visitenkarte schreiben: Österreichischer MX 2 Motocross-Staatsmeister 2014! Dafür braucht der Top-Motocrosser aus Baierdorf zwei gute Rennen und viele Fans die ihm den Rücken stärken...
Neben der MX 2 Staatsmeisterschaft werden auch die Läufe zur Königsklasse (MX OPEN) mit Top-Namen wie Günter Schmidinger, Lukas Neurauter, Pascal Rauchenecker, Philipp Ringhofer, Michael Stauffer & Co ausgetragen. Die beliebten Auner Cup Rennen mit zahlreichen Amateuren sind auch ein toller Programmpunkt beim Wechselland Motocross, der Hartberger Patrick Gleichweit liegt auf sogar auf Gesamtrang 2 in der Auner Cup Wertung und wird in Dechantskirchen viele Fans haben.
Das Training beginnt um 08:30 Uhr, der erste Endlauf im Auner Cup startet um 11:20 Uhr. Das erste MX 2 Staatsmeisterschaftsrennen mit Michael Kratzer beginnt um 13:00 Uhr!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.