27.06.2017, 15:25 Uhr

Übungsfirma „My way“ feierte Geburtstag

Ursula Paar (3. v. li.) mit Maria Kryza-Gersch und Ehrengästen. (Foto: KK)

10 Jahre praxisbezogener-Unterricht an der HAK, die Übungsfirma „My way“ machte es möglich.

In der Handelsakademie (HAK) in Hartberg konnten gleich zwei Jubiläen gefeiert werden. Zum einen begeht „die Übungsfirma“ (ÜFA) ihr zwanzigjähriges Bestandsjubiläum und zum anderen gibt es die ÜFA „My way – it’s your way“, Telekommunikations Gmbh., seit 10 Jahren an der HAK in Hartberg.
Dir. Fritz Pack, Geschäftsführerin von „My way“ Ursula Paar und ihre 13 Schüler/Mitarbeiter des 4. Jahrganges, konnten dazu zahlreiche Ehrengäste begrüßen.
An der Spitze war Maria Kryza-Gersch nach Hartberg gekommen, sie war einst Mitbegründerin der Übungsfirmen. Zudem folgten unter anderen Bgm. Marcus Martschitsch und WK-Regionalstellenleiter Florian Ferl, sowie zahlreiche Gründungsmitglieder der Übungsfirma, der Einladung.
Für Kryza-Gersch war vor 20 Jahren die Schule einfach zu theoriebezogen, es fehlte oft der Bezug zur Praxis, ergänzte sie. Was auch Florian Ferl bekräftigte. Die Wirtschaft würde Absolventen brauchen, die die betrieblichen Abläufe bereits kennen würden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.