Tirol: Der Winter kommt kurz zurück

Tirol: Von Mittwoch auf Donnerstag geht der Regen in Schneefall über.
  • Tirol: Von Mittwoch auf Donnerstag geht der Regen in Schneefall über.
  • Foto: Thomas Aigner/Regionaut - Symbolbild
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Die Feiertage waren mild und teilweise sehr sonnig. Diese milde Wetterphase macht von Mittwoch auf Donnerstag eine kurze Pause. Das Jahresende wird dann wieder mild.

Neuschnee ab Mittwochnacht

Der Mittwoch wird in vielen Gegenden Tirols noch föhnig und mild. In Osttirol regnet es und teilweise fällt bereits nasser Schnee. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kommt ein Italientief zusammen mit einer Kaltfront nach Tirol. Nach Die kalten Temperaturen bringen auch Schnee. Die Schneefallgrenze sinkt auf ungefähr 400 Meter. Besonders stark fällt der Schneefall an der Alpennordseite am Donnerstag aus. Selbst in den Tallagen kommen fünf bis 15 cm Neuschnee hinzu. Am Alpenhauptkamm und in Osttirol ist bis zu einem halben Meter Neuschnee zu rechnen. Aber Achtung: Abseits der Pisten ist aber unbedingt auf die wieder steigende Lawinengefahr zu achten!

Mildes Jahresende

Zum verlängerten Wochenende beruhigt sich das Wetter wieder und es wird deutlich milder. Die grundlegende Strömung dreht nämlich wieder mehr auf West bis Südwest und so erreichen uns milde Luftmassen vom Atlantik“, so UBIMET-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer. Am Samstag regnet es vielerorts und die Schneefallgrenze steigt auf über 2.000 Meter. Am 31. Dezember könnte es tagsüber stellenweise bis zu 16 Grad bekommen. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen