Absage
Innsbrucker Shopping Night am 2. Oktober entfällt

Innsbrucker Shopping Night am 2. Oktober abgesagt.
  • Innsbrucker Shopping Night am 2. Oktober abgesagt.
  • Foto: Stadtblatt
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. In Hinblick auf die Anzahl der Covid-19-positiven Personen in Innsbruck kann eine Veranstaltung, bei der zehntausende Menschen in die Innenstadt strömen, nicht abgehalten werden, teilen die Verantwortlichen dazu mit. Wintergastgärten noch immer ein Thema.

Nicht verantwortbar

„Die Coronalage in Innsbruck erlaubt es nicht, die Shopping Night am 2. Oktober abzuhalten. Das tut uns sehr leid. Selbst Händler, für die dieses Ereignis immer ein wichtiger Start in den Herbst war, teilen die Ansicht, dass im Lichte der derzeitigen Einschränkungen von Versammlungen eine solche Veranstaltung nicht verantwortbar ist“, teilen heute Bürgermeister Georg Willi und Vizebürgermeister Johannes Anzengruber mit. Bernhard Vettorazzi, Geschäftsführer des Innsbruck Marketing, hat alles getan, um das jährliche Großereignis „innsbruck@night“ in der Innsbrucker Innenstadt perfekt vorzubereiten.

Wintergastgärten geplant

Das Innsbruck Marketing arbeitet jedoch intensiv in Abstimmung mit der Stadtregierung daran, die Weihnachtsmärkte und auch die Wintergastgärten „auf Schiene zu bringen“, weil sie wichtige Impulsgeber für das Wirtschaftsleben sind. „Wir hoffen, dass durch intensive Anstrengungen von uns allen die Zahlen an positiv getesteten Personen wieder sinken, damit nicht weitere Einschränkungen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens in unserer Stadt notwendig sind“, so Willi und Anzengruber.

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen