Pfarrer im PillerseeTal
Trauer um Pfarrer John Santan Fernandes

John Santan Fernandes verstarb 66-jährig.
  • John Santan Fernandes verstarb 66-jährig.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Klaus Kogler

PILLERSEETAL. Der langjährige Pfarrer von St. Ulrich, John Santan Fernandes verstarb am 22. November im 67. Lebensjahr.

John Santan Fernandes wurde 1955 in Mumbai (Indien) geboren. Er wurde 1991 im Dom zu Salzburg zum Priester geweiht. Im selben Jahr begann er sein priesterliches Wirken als Kooperator in St. Johann und wechselte 1993 nach St. Ulrich, wo er bis zu seinem Tod als Pfarrer wirkte. Zusätzlich übernahm er als Pfarrprovisor die Pfarren St. Jakob und Waidring. Anfang der 1990er-Jahre gründete Fernandes die Gemeinschaft der Apostel der Heiligen Familie.

Aufbahrung, Beisetzung

In der Pfarrkirche Waidring ist der Verstorbene am Dienstag, 30. November, aufgebahrt. Der Seelenrosenkranz wird um 18.30 Uhr gebetet. Der Seelengottesdienst findet im Anschluss statt.

In der Pfarrkirche St. Jakob ist der Verstorbene am Mittwoch, 1. Dezember, aufgebahrt. Der Seelenrosenkranz wird um 18.30 Uhr gebetet. Der Seelengottesdienst wird im Anschluss gefeiert.

Ab Donnerstag, 2. Dezember, besteht die Möglichkeit, sich in der Pfarrkirche St. Ulrich von dem Verstorbenen zu verabschieden. Das Requiem wird am Samstag, 4. Dezember, um 10 Uhr in der Pfarrkirche gefeiert. Anschließend wird Pfarrer Fernandes am Ortsfriedhof beigesetzt. Die Seelenrosenkränze werden am 2. und 3. 12., jew. 19 Uhr, und am 4. 12. um 9 Uhr gebetet.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen