53-Jähriger verstorben
Skiunfall in Kössen endete tödlich

Der 53-Jährige verstarb an der Unfallstelle.
2Bilder

Deutscher Skifahrer (53) trotz Reanimationsversuch nach Skiunfall verstorben.

KÖSSEN (jos). Ein Deutscher (53) fuhr am 7. Februar gegen 13.35 Uhr am Unterberg in Richtung Talstation und bremste bereits ab um stehen zu bleiben. Zur selben Zeit fuhr ein Österreicher (14) vom Übungshang in Richtung Talstation.
Im Bereich der Talstation, wo die beiden Abfahrten aufeinander treffen, kam es zur Kollision der beiden Skifahrer, wobei beide zu Sturz kamen. Die Angehörigen des Deutschen leisteten sofort Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang. Der Deutsche erlitt ein schweres Schädel-Hirn Trauma und musste vom Notarzthubschrauber-Team und der RTW-Mannschaft reanimiert werden, er verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Der 14-Jährige musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Kufstein geflogen werden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

Der 53-Jährige verstarb an der Unfallstelle.
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen