19.09.2014, 11:15 Uhr

TSV-Cup auf historischen Boden

Die Nachwuchs-Athleten bewiesen auf den Schattbergschanzen ihr Können. (Foto: Foto: K.S.C.)

Tirols nordischer Nachwuchs am Start am Kitzbüheler Schattberg

KITZBÜHEL (niko). 89 SkispringerInnen waren beim TSV-Cup am Schattberg am Start. Dieses Springen eröffnete die Wettkampfsaison für Springer und Kombinierer.
Acht Tiroler Vereine kamen erwartungsvoll nach Kitzbühel. Alle wollten zum Auftakt der TSV-Cups punkten. Die Kinder und Schüler 1b sprangen auf der K10 (HS10) beziehungsweise K20(HS20). Die SchülerInnen gingen auf der K39 (HS42) über den Bakken.
Alle Vereine haben im Sommer gut gearbeitet, die Technik wurde bei alle Teilnehmern ausgebaut. Der Start in die neue Wettkampfsaison ist gelungen. Die Organisation lag in den bewährten Händen des K.S.C.

Ergebnisse K10(HS10):
Kinder 1b: 1. Lukas Kröll (SC Mayrhofen), 2. Maximilian Vorderegger (K.S.C.)
Kinder 1: 1. Stephan Embacher (K.S.C.), 2. Fabian Trausnitz (K.S.C.), 3. Luis Griesebner (SC Fieberbrunn), 4. Björn Happ (SC Fieberbrunn), 5. Fabian Kriechhammer (K.S.C.)
Mädchen 2: 1. Annalena Slamik (Nordic Team Absam), 2. Mani Cooper (SV Innsbruck-Bergisel), 3. Aleyna Atac (SC Fieberbrunn), 4. Lea Huber (WSV Wörgl), 5. Leonie Wallner (SC Fieberbrunn)
Kinder 2: 1. Elia Ernst (SC Fieberbrunn), 2. Kilian Wechselbraun (WSV Wörgl), 3. Jonathan Kainzner (SC-Mayrhofen), 4. Jakob Steinberger (SC-Mayrhofen) 5. Simon Steinberger (SC-Mayrhofen), 6. Daniel Hecher (WSV Wörgl), 7. Leonhard Netzer (SV Innsbruck-Bergisel), 9. Alexander Feyrsinger (K.S.C.), 10. Moritz Kirchmair (SV Innsbruck-Bergisel), 11. Arnold Steiner (Nordic Team Absam), 12. Walter Wartbichler (K.S.C.), 13. Noah Wagner (WSV Wörgl), 14. Alexander Leitner (Nordic Team Absam), 15. Marvin Happ (SC Fieberbrunn), 16. Maximilian Slamik (Nordic Team Absam), 17. Robin Zilian (SV Inns bruck-Bergisel), 18. Jakob Sauerwein (WSV Wörgl), 19. Patrik Hain (K.S.C.), 20. Fabian Hauser (SC-Mayrhofen), 21. Matthias Kolb (Nordic Team Absam), 22. Maximilian Wibmer (WSV Wörgl), 23. Noah Thöny (SK Imst)
Schüler 1b: 1. Nikolai Rom (SV Innsbruck-Bergisel), 2,. Philip Zanella (SV Innsbruck-Bergisel), 3. Maximilian Wastian (SV Innsbruck-Bergisel), 4. Noah Streng (Sportverein Piller)
Schülerinnen: 1. Timna Moser (Nordic Team Absam), 2. Elena Gruber (WSV Wörgl), 3. Marit Weichselbraun (WSV Wörgl), 4. Elisabeth Neussl (SC Mayrhofen)
Schüler 1: 1. Elias Medwed (SV Innsbruck-Bergisel), 1. Hannes Landerer (SV Innsbruck-Bergisel), 3. Jonas Schuster (SV Innsbruck-Bergisel), 3. Stefan Peer (WSV Wörgl), 5. Xaver Aigner (K.S.C.), 6. Marco Wörgötter (K.S.C.), 7. Florian Ritzer (WSV Wörgl), 8. Raffael Zimmermann (Nordic Team Absam), 9. Florian Kröll (SC-Mayrhofer), 10. Laurin Zilian ( SV Innsbruck-Bergisel), 11. Adam Glarcher (WSV Wörgl), 12. Fabio Wallner (SC Fieberbrunn), 13. Michael Kogler (K.S.C.), 14. Andreas Pisecker (K.S.C.), 15. Elias Kogler (K.S.C.), 16. Tobias Kahofer (WSV Wörgl), 17. Jonas Hecher (WSV Wörgl), 18. Dominic Gartner (K.S.C.), 19. Stefan Leitner (WSV Wörgl), 20. Daniel Leitner (WSV Wörgl), 21. Lucas Ballhausen (WSV Wörgl), 22. Alexander Wessner (K.S.C.), 23. Jakob Ritter (K.S.C.)
Schüler 2: 1. Josef Ritzer (WSV Wörgl), 2. Manuel Einkemmer (WSV Wörgl), 3. Julian Wackernell (SV Innsbruck-Bergisel), 4. Gregor Pisecker (K.S.C.), 5. Anton Müssigang (Nordic Team Absam), 5. Valentin Praun (Nordic Team Absam), 7. Marcel Reiter (WSV Wörgl), 8. Sebastian Horngacher (K.S.C.), 9. Daniel Pirchmoser (WSV Wörgl), 9. Noah Widhölzl (SV Innsbruck-Bergisel), 11. Georg Gasser (WSV Wörgl), 12. Alexander Juffinger (WSV Wörgl), 13. Johannes Lamparter (Nordic Team Absam), 14. Julian Wolsegger (K.S.C.), 15. Philipp Grasser (Nordic Team Absam), 16. Julian Frontul (SC-Mayrhofen), 17. Linus Scoz (SV Innsbruck-Bergisel), 18. Florian Kolb (Nordic Team Absam)
Gästeklasse: 1. Maximilian Lienher (K.S.C.), 3. Ingo Wibmer (K.S.C.), 3. Andreas Dagn (K.S.C.)

Nordische Kombination am Schattberg: Crosslauf unerwartet schwer

Im Rahmen des TSV-Cups wurde auch eine Nordische Kombination mit Crosslauf durchgeführt. Die Hitze machte den Kombinierern vor allem beim Crosslauf zu schaffen.
Im Schüler 1 Bereich war das Team von SV Innsbruck-Bergisel voran. Elias Medwed, Hannes Landerer und Jonas Schuster sicherten sich die Podestplätze. In der Klasse Schüler 1b zeigte Philip Zanella (WSV Innsbruck-Bergisel), vor Maximilian Wastian (SV Innsbruck-Bergisel) und Noah Streng (Sportverein Piller), dass sie bald in die 1er Klasse wechseln können. Die Schüler 2-Klasse wurde von Josef Ritzer (WSV Wörgl) gewonnen, gefolgt von Gregor Pisecker (K.S.C.) und Valentin Praun (Nordic Team Absam). In den Kinderklassen siegten Maximilian Vorderegger (K.S.C.); Luis Griesebner (SC Fieberbrunn) und Daniel Hecher (WSV Wörgl).
Die Mädchen waren stark und Mani Cooper (SV Innsbruck-Bergisel) siegte vor Annalena Slamik (Nordic Team Absam) und Lea Huber (WSV Wörgl). Stark war bei den Schülerinnen erwartungsgemäß Timna Moser (Nordic Team Absam). In dieser Klasse wurde Marit Weichselbraun (WSV Wörgl) Zweite und Elena Gruber (WSV Wörgl) Dritte.

Fotos: K.S.C.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.