11.09.2017, 18:16 Uhr

VW Arteon: Innen ein Passat und außen gar nicht fad

4,86 Meter lang streckt sich der VW Arteon in Richtung Oberklasse und bietet großzügig Platz für Passagiere und Gepäck. (Foto: VW)

Praktische Talente des Passat im fünftürigen Coupé – der VW Arteon vereint Vernunft und Lust.

Testbericht:
VW Arteon 2.0 TDI SCR, ab 43.440 Euro.

von Thomas Winkler
twinkler@bezirksrundschau.com

Antrieb: Gut
Mit 150 Diesel-PS ist der Arteon nicht üppig motorisiert – auch weil ihn das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe nach Kurven manchmal ins Turboloch fallen lässt. Ein 190-PS-Diesel wäre wünschenswert, die nächste angebotene Selbstzünder-Leistungsstufe hat aber 240 PS. Dafür hält sich der Vierzylinder akustisch vornehm zurück.

Fahrwerk: Perfekt
Trotz sportlicher Optik hat VW den Arteon eher sanft abgestimmt. Gut für den Fahrkomfort, aber das bissl Seitenneigung in schnell gefahrenen Kurven könn‘t sich der Arteon auch noch verkneifen.

Innere Werte: Perfekt

Alles Passat und deshalb: Viel Platz, praktische Bedienung und wertiges Ambiente. Was nicht zu einem fünftürigen Coupé passt: Die hohe Sitzposition im Arteon – der Fahrer fühlt sich nicht so richtig ins Auto integriert.

Ausstattung: Gut

Drei-Zonen-Klimaautomatik, Einparkhilfe, 17-Zoll-Alurädermit 225er-Gummis, Soundsystem mit Freisprecheinrichtung, großer Touchscreen, Komfort-Fahrersitz und LED-Scheinwerfer sind ab der Basisversion an Bord.

Sicherheit: Perfekt
Spurhalteassistent, Umfeldbeobachtungssystem mit Notbremsassistent, der auch Fußgänger erkennt, Tempomat mit automatischer Distanzregelung – die serienmäßige Sicherheitsausstattung wurde beim Euro-NCAP-Crashtest mit der Höchstnote belohnt.

Umwelt: Gut
4,4 Liter Diesel pro 100 km und 114 Gramm CO2/km laut Norm. Testverbrauch: Sechs Liter. Der Arteon hat einen SCR-Katalysator zur Abgasreinigung.

Daten & Fakten:
Motor & Getriebe:
Reihenvierzylinder-Turbodiesel, 1.968 ccm Hubraum,
110 kW/150 PS bei 3.500–4.000 U/min.,
340 Nm max. Drehmoment bei 1.750–3.000 U/min.,
Siebengang-Doppelkupplungs-Automatik, Frontantrieb.
Fahrleistungen:
Spitze: 220 km/h,
0–100 km/h: 9,1 Sekunden.
Maße & Gewichte:
Länge/Breite/Höhe: 4,86/ 1,87/1,45 m,
Kofferraum: 563– 1.557 Liter,
Gewicht: 1.643 kg, Zuladung: 602 kg,
Anhängelast: 750/2.000 kg.
Garantie:
drei Jahre bis 120.000 km.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.