28.10.2016, 13:15 Uhr

Lachen's doch einmal: Herbert Granditz weiß, wie's geht!

Zwei mit der Lizenz zum Lachen: Herbert Granditz und Christian Dolcet

Gelungene Premiere für den Altmeister des Kabaretts im Grazer "Gösser".

Der Name ist Programm: "Lizenz zum Lachen" heißt ebendieses, Herbert Granditz läuft darin wieder einmal zur Höchstform auf: Ganz egal, ob er das Grazer Rathaus, die Bürokratie oder die Medien auf die Schaufel nimmt, die Lacher hat der Herr Professor jedenfalls auf seiner Seite. Kongenialer Partner dabei ist Christian Dolcet, der (nicht nur am Klavier) durch den Abend begleitet. Robert Grossauer und sein Team schafften auf der "Kleinen Bühne im Gösser" das perfekte Ambiente, keine Frage, dass auch die Premieren-Gästeschar handverlesen prominent war: Die Schauspielgrößen Peter Uray und Ernst Prassl waren ebenso vertreten wie das Doris und Günter Huber (Wirte-Paar im Unruhestand), Startrompeter Toni Maier, Ex-Steiermärkische-Vorstand Heiz Hofer, Unternehmer Thomas Gebell, VP-Mann Gerd Wilfling und die Pressesprecher Sepp Reinprecht und Andreas Kreminger.
Infos zu den weiteren Terminen:
http://www.goesserbraeugraz.at/buehne
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.