Covid-19
Spezielle Testungen im Qurantänegebiet am Arlberg

In den Vorarlberger Qurantänegebieten am Arlberg – im Bild Lech am Arlberg – wurden spezielle Testungen durchgeführt.
2Bilder
  • In den Vorarlberger Qurantänegebieten am Arlberg – im Bild Lech am Arlberg – wurden spezielle Testungen durchgeführt.
  • Foto: Sepp Mallaun
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LECH, ZÜRS, STUBEN. In den Vorarlberger Quarantänegebieten am Arlberg wurden Testungen durchgeführt. Danach wird entschieden, ob die Isolation aufgehoben oder verlängert wird, sagte Landesrätin Martina Rüscher. Die Behörden kontrollieren die Einhaltung der Heimquarantäne.

Testungen in den Quarantänegebieten

In Vorarlberg steht seit 17. März die Arlbergregion  mir den Gemeinden Lech, Stuben (als Ortsteil von Klösterle), Schröcken und Warth unter Quarantäne. In Tirol ist die Gemeinde St. Anton am Arlberg bereits seit 13. März isoliert – der Ortsteil St. Christoph am Arlberg wurde am 17. März ebenfalls unter Quarantäne gestellt. Somit ist die gesamte Arlbergregion derzeit isoliert. Diese Gemeinden dürfen nur in Ausnahmefällen betreten oder verlassen werden.

Coronavirus: Gesamte Arlberg-Region steht unter Quarantäne

Entscheidung über Quarantäneverlängerung

In den Vorarlberger Quarantänegebieten fanden Testungen statt. Das Rote Kreuz führte rund 300 Testungen durch bzw. nahm Abstriche. Diese wurden bis 31. März abgeschlossen. „Abhängig von den Ergebnissen wird anschließend die bis 3. April verfügte Quarantäne aufgehoben oder verlängert“, so die Vorarlberger Landesrätin Martina Rüscher, die aus Landeck stammt. Das Ergebnis soll in den kommenden Tagen vorliegen.

Die aus Landeck stammende Martina Rüscher, geb. Valentini, amtiert als Vorarlberger Gesundheit- und Sportlandesrätin.
  • Die aus Landeck stammende Martina Rüscher, geb. Valentini, amtiert als Vorarlberger Gesundheit- und Sportlandesrätin.
  • Foto: Frauenbewegung Volkspartei
  • hochgeladen von Othmar Kolp
Coronavirus: St. Christoph am Arlberg unter Quarantäne gestellt

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

In den Vorarlberger Qurantänegebieten am Arlberg – im Bild Lech am Arlberg – wurden spezielle Testungen durchgeführt.
Die aus Landeck stammende Martina Rüscher, geb. Valentini, amtiert als Vorarlberger Gesundheit- und Sportlandesrätin.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen