6. Traktorrallye der FF St. Nikolai ob Draßling

Bürgermeister Manfred Tatzl mit den Organisatoren Toni (li) und Gerhard Rohrer (re)
4Bilder
  • Bürgermeister Manfred Tatzl mit den Organisatoren Toni (li) und Gerhard Rohrer (re)
  • hochgeladen von Brigitte Gady

Bei der diesjährigen Traktorrallye in St. Nikolai ob Dr. waren insgesamt 328 Traktore am Start. Die Feuerwehr, Organisator der Traktorrallye OBI a.D. Toni Rohrer und Bürgermeister Manfred Tatzl waren sichtlich überrascht und freuten sich bei herrlichem Wetter das Startzeichen zu geben. Bevor es aber soweit war wurden zahlreiche Traktorfreunde von ORF-Steiermark Moderator Dorjan Steidl interviewt und gefilmt. Den Bericht konnte man am Dienstag, dem 30. Juni in der Sendung Steiermark Heute bewundern. Die diesjährige Strecke führte in die Bezirkshauptstadt Leibnitz. Empfangen wurde der Traktorkonvoi von Bgm. Helmut Leitenberger und der Stadtkapelle Leibnitz. Weiter ging es über Gralla direkt ins Schloss Laubegg und anschließend zurück nach St. Nikolai, wo im Rahmen des Feuerwehrfrühschoppens auch die Ortsmusikkapelle ihr Bestes gab.
Beim Geschicklichkeitsbewerb galt es einen Rexgummi mit dem Traktor möglichst lange zu spannen und beim abschließenden Zielschießen möglichst viele Punkte zu holen. Hauptorganisator OBI a.D Rohrer Anton sowie Kommandant HBI Rohrer Karl, OBI Daniel Zwirn, Bürgermeister Manfred Tatzl, 1. Vizebürgermeister Gerhard Rohrer, 2. Vizebürgermeister Harald Schögler, Gemeindekassier Georg Pock und Emanuell Rohrer nahmen die Siegerehrung vor. Warenpreise und Gutscheine der regionalen Gewerbebetriebe wurden an die Teilnehmer überreicht. Durch den Tag führte Moderator HLM Gerhard Rohrer.
Der Preis für die größte Traktorgruppe ging an die Oldtimerfreunde aus St. Nikolai im Sausal. Der Hauptpreis, ein Hubschrauberrundflug für 3 Personen, ging an Alois Resch aus Wittmansdorf. Die weiteren Plätze belegten Martha Freißmuth aus Grabersdorf und Daniel Resch aus St. Peter a. O.
Hans Gressenberger konnte den Preis für den am weitesten angereisten Teilnehmer in Empfang nehmen. Er kommt aus Voitsberg.
Nach der Siegerehrung unterhielt die Musikgruppe DIE MIGLOA die Besucher. Tagsüber konnte man Hubschrauberrundflüge über unsere wunderbare Region buchen und somit auch aus der Luft genießen.
Die Freiwillige Feuerwehr St. Nikolai bedankt sich bei allen Traktorfreunden, bei der Bevölkerung, bei der Ortsmusikkapelle St. Nikolai und bei allen Sponsoren für die Unterstützung. Ein besonderer Dank geht auch an alle Feuerwehrmänner, Frauen und freiwilligen Helfern die dieses Fest erst möglich gemacht haben.
Die nächste Traktorrallye findet am Sonntag, dem 26. Juni 2016 statt.

Autor:

Brigitte Gady aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.