Neues Zentrum für Abfall
Der Ressourcenpark Leibnitz eröffnet am 22. Jänner

Startklar (v.l.): AWV-Obm. Bgm. Wolfgang Neubauer, Patrick Vrisk, 
Herbert Pratter, Manfred Kapun, David Kainz, Josef Krobath.
2Bilder
  • Startklar (v.l.): AWV-Obm. Bgm. Wolfgang Neubauer, Patrick Vrisk,
    Herbert Pratter, Manfred Kapun, David Kainz, Josef Krobath.
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Eine neue Dimension der Abfallentsorgung startet am 22. Jänner im Bezirk Leibnitz.

Der erste Ressourcenpark im Bezirk Leibnitz des Abfallwirtschaftsverbandes Leibnitz öffnet am 22. Jänner in der Industriestraße 1 für insgesamt sechs Gemeinden seine Pforten.
"Unser Ressourcenpark ermöglicht eine neue Dimension der Altstoffsammlung. Es werden bis zu 80 Fraktionen gesammelt und penibel getrennt, die dann sortenrein als Rohstoff zur Verfügung stehen", unterstreicht AWV-Obmann Bgm. Wolfgang Neubauer und verweist auf die sehr kundenfreundlichen Öffnungszeiten. Die vier Mitarbeiter des Ressourcenparks stehen vor Ort beratend zur Seite. Für das Sammeln der Steiermark-Flasche steht ein eigener Automat zur Verfügung.

Kreislaufwirtschaft

Die sortenreinen Rohstoffe werden wieder in den Kreislauf zurückgeführt. "Die Produkte werden nicht thermisch verwertet (also verheizt), sondern kommen wieder in den Stoffkreislauf", erläutert Neubauer. Umwelt- und Abfallberater Josef Krobath, Hauptverantwortlicher des Ressourcenparks, unterstreicht auch den großen sozialen Aspekt, der im Ressourcenpark Leibnitz gelebt wird: "Alpha Nova und Kompetenz sind wichtige Partner für uns. Insgesamt finden im neuen Ressourcenpark 14 Personen Arbeit."

Re-Use-Shop

Viele Dinge des täglichen Gebrauchs sind zu wertvoll für den Müll. Im angeschlossenen Re-Use-Shop gibt es die Möglichkeit, gebrauchte, aber noch gut funktionierende Haushalts- und Gartengeräte, Bücher, Spielsachen, Dekoartikel und vieles mehr abzugeben oder sehr günstig zu kaufen.

Öffnungszeiten
Der Ressourcenpark Leibnitz des Abfallwirtschaftsverbandes Leibnitz in der Industriestraße 1 in Leibnitz geht am 22. Jänner in Betrieb. Die haushaltsnahe Sammlung erfolgt wie bisher. Alle privaten Haushalte aus dem Bezirk Leibnitz können hier Altstoffe und Problemstoffe sowie Sperrmüll kostenlos abliefern. Für den Transport sperriger Güter kann auch ein Transporter ausgeliehen werden.
Anlieferung: Für einen raschen Ablauf im Ressourcenpark ist auf die richtige Vorsortierung zu Hause und Reihenfolge beim Beladen des Fahrzeuges oder Anhängers zu achten.

Öffnungszeiten: 

Dienstag 13 bis 17 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr, 13 bis 17 Uhr
Donnerstag 8 bis 12 Uhr, 13 bis 17 Uhr
Freitag 7 bis 12 Uhr, 13 bis 19 Uhr
Samstag 8 bis 12 Uhr

Startklar (v.l.): AWV-Obm. Bgm. Wolfgang Neubauer, Patrick Vrisk, 
Herbert Pratter, Manfred Kapun, David Kainz, Josef Krobath.
<f>Ein eigener Sammelautomat</f> für die Steiermark-Flasche.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen