Wiedersehen macht Freude
Familiäres WOCHE Regionautentreffen beim Winterzauber am Grottenhof

10Bilder

Die WOCHE ist eine große Familie - das wurde am Samstag beim zweiten Regionautentreffen im Naturparkzentrum Grottenhof im Rahmen des Winterzaubers einmal mehr bestätigt. Rund 30 Regionauten folgten der Einladung zum vorweihnachtlichen Gedankenaustausch bei einem herzerwärmenden Glühwein und Tee. Über ein Wiedersehen freuten sich natürlich auch die WOCHE Mitarbeiter RSTL Brigitte Gady und Redakeurin Waltraud Fischer (WOCHE Leibnitz) sowie Redakteurin Susanne Veronik (WOCHE Deutschlandsberg) sehr. Trotz dichtem Terminkalender ließ es sich auch WOCHE Steiermark Chefredakteur Roland Reischl nicht nehmen, um persönlich beim Regionautentreffen anwesend zu sein: "Wir schätzen die Beiträge unserer Regionauten sehr!" Als kleines Dankeschön hatte er für jeden Regionauten einen druckfrischen WOCHE Kalender mit den schönsten Regionautenbildern und eine WOCHE Einkaufstasche dabei.
Großer Dank gilt dem treuen Regionauten Gerhard Woger, der dieses Treffen organisierte. "Wir freuen uns sehr, dass sich auch die WOCHE Mitarbeiter für dieses Treffen Zeit genommen haben", betonte Gerhard Woger.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

17 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.