Forstunfall in Gamlitz: Danke an die FF Gamlitz

Gamlitz, Bezirk Leibnitz. – Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg verletzte sich Freitagmittag, 15. Februar 2019, bei Forstarbeiten unbestimmten Grades.

Gegen 12.00 Uhr führte der 45-Jährige die Holzarbeiten in einem abschüssigen Gelände durch. Er war gerade mit Arbeiten an einem gefällten Baum beschäftigt, als ein anderer, rund drei Meter langer Holzstamm zu rollen begann und den 45-Jährigen im Kniebereich zwischen den beiden Holzstämmen einklemmte. Der Verletzte wurde von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Gamlitz mittels einer Korbtrage gerettet und anschließend vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Graz eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen