Zum Glück wurde niemand verletzt
Geisterfahrer auf der A9 in Richtung Spielfeld

A9, Graz – Ein 53-jähriger Lkw-Lenker geriet Donnerstagfrüh, 12. September 2019, in einem Baustellenabschnitt auf die falsche Richtungsfahrbahn und war als Geisterfahrer unterwegs. Beim Vorfall wurde niemand verletzt.

Der 53-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark war gegen 00:37 Uhr auf der A9 in Richtung Spielfeld unterwegs. Der Kraftwagenzug war mit rund 5000 lebenden Hühnern beladen. Aufgrund von Bauarbeiten wird die Oströhre des Plabutschtunnels als Gegenverkehrsbereich geführt und die Weströhre ist gesperrt. Beim Südportal wechselt der Gegenverkehrsbereich wieder, dies wird durch Lichtzeichen und Leitbaken vorgeschrieben und visualisiert. In diesem Bereich geriet der Kraftfahrer auf die falsche Richtungsfahrbahn, zwei entgegenkommende Pkw konnten aber noch ausweichen. Der 53-Jährige dürfte seinen Irrtum bemerkt haben und hielt den Kraftwagenzug an. Ein Alkotest verlief negativ, der 53-Jährige wird angezeigt.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.