Meine Frau bin ich
In Heimschuh wird wieder Theater gespielt

Am 7. März feiert die Theatergruppe Heimschuh Premiere in der Schutzengelhalle.
2Bilder
  • Am 7. März feiert die Theatergruppe Heimschuh Premiere in der Schutzengelhalle.
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Mit dem Lustspiel "Meine Frau bin ich" von Andrea Döring feiert der Theaterverein Heimschuh am 7. März um 19.30 Uhr unter der Regie von Hans Gschwantler auf der nostalgischen Bühne in der Schutzengelhalle Premiere.

HEIMSCHUH. Der Bauer Georg Schwarz und seine Frau Daniela leben gut situiert auf einem Bauernhof, irgendwo in der Steiermark. Doch es kommt wie es kommt: Seit Jahren kriselt es in der Beziehung und es gibt tatsächlich Streit. Manchmal wird's regelrecht unerträglich und die beiden Dienstboten, Elisabeth und Jakob, sind schon ganz verzweifelt. Sie wünschen sich nichts sehnlicher, als dass diese ständigen Streitereien ein Ende haben und endlich Friede einkehrt...

Vorstellungen:
Samstag, 7. März, 19.30 Uhr
8. März, 8. März, 14.30 Uhr

Freitag, 13. März, 19.30 Uhr
Samstag, 14. März, 19.30 Uhr
Sonntag, 15. März, 14.30 Uhr

Freitag, 20. März, 19.30 Uhr
Samstag, 21. März, 19.30 Uhr
Sonntag, 22. März, 14.30 Uhr

Dienstag, 24. März, 19.30 Uhr

Freitag, 27. März, 19.30 Uhr
Samstag, 28. März, 19.30 Uhr
Sonntag, 29. März, 14.30 Uhr

Theater im Buschenschank Schneeberger:
Freitag, 3. April, 19.30 Uhr
Samstag, 4. April, 18 Uhr
Palmsonntag, 5. April, 16 Uhr

Karten sind ab 17. Februar im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Heimschuh oder außerhalb der Geschäftszeiten unter Tel.: 0681/81918161 erhältlich.

Ein Blick zurück:

Eine turbulente Nacht in Heimschuh - mit VIDEO

Am 7. März feiert die Theatergruppe Heimschuh Premiere in der Schutzengelhalle.
Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen