Leserbrief zum Artikel "Musikschule Leibnitz ist großes Anliegen der Stadt"

Die Aussagen von Bgm. Helmut Leitenberger über meine Person als Chef der ÖVP Leibnitz kann und will ich so nicht akzeptieren. Mir hier vorzuwerfen, dass ich die Gesetzte nicht kenne hat selbst Leitenberger nicht nötig. Ich habe in meinen Argumenten lediglich darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, nun endlich eine Lösung zum Wohle unsere Schüler und Lehrer zu schaffen.
Hier Kraft aufzuwenden und mich zu diffamieren ist mehr als entbehrlich.
Stattdessen soll die Kraft in das neue Projekt gesteckt werden, damit wir in Zukunft sicher sein können, dass keine Mitarbeiter aufgrund von desolaten Zuständen krank werden.
Die Politik des verspäteten Reagierens - statt aktiv zu agieren - rächt sich mittlerweile an vielen Ecken und Enden.

Musik kommt ohne Parteimascherl aus
Musikschule Leibnitz ist großes Anliegen der Stadt

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen