SPÖ Gleinstätten startet Aktion "Hoamat hilft Hoamat"

Gemeindekassier Jürgen Holzmann hat eine Hilfsaktion gestartet.
3Bilder
  • Gemeindekassier Jürgen Holzmann hat eine Hilfsaktion gestartet.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Jürgen Holzmann und die SPÖ Gleinstätten starten mit „Hoamat hilft Hoamat“ ein Hilfsprojekt für die an primärer Muskelatrophie erkrankten Christine Reinprecht.

Für diese sehr seltene und schwere Krankheit, gibt es aktuell nur eine Therapiemöglichkeit, die jedoch sehr kostenintensiv ist und von den Krankenkassen nicht übernommen wird.
Jürgen Holzmann und sein Team stellen mit dem Projekt „Hoamat hilft Hoamat“, eine Spendenaktion auf die Beine, um Christine Reinprecht, die an dieser sehr seltenen Krankheit, der primären Muskelatrophie leidet, zu unterstützen und einen Beitrag zur Finanzierung der teuren Behandlung zu leisten.

Seltene Erkrankung

Die Erkrankung von  Christine hat zur Folge, dass die Muskulatur nicht mehr ausreichend versorgt wird und daher schwindet. Bei Fortdauer der Erkrankung droht Bewegungsunfähigkeit. Für diese sehr seltene und schwere Erkrankungsform gäbe es zwar eine Therapie in Deutschland, die jedoch sehr teuer ist und von den Krankenkassen nicht übernommen wird.
Um die Erkrankte und auch ihre Familie zu unterstützen, will Holzmann nun mit dem Verkauf von Armbändern Spenden sammeln und mit diesen die Erkrankte zu unterstützen.

Armbänder kaufen

Also mit dem Kauf eines Armbands zum Preis von 5.-, unterstützt man die Aktion, wobei die Kosten für die Armbänder von der Initiative „Hoamat hilft Hoamat“ also der SPÖ Gleinstätten zu 100% übernommen wird.
Armbänder gibt es bei Jürgen Holzmann, den Gemeinderätinnen Bianca Uhl, Sandra Pronegg sowie Kurt Strohmeier, im Papierfachgeschäft Jauk, bei MP Mode, bei der Raiffeisenbank, Billa und Lagerhaus in Gleinstätten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen