Zur lieben Erinnerung
Todesfälle im Bezirk Leibnitz

Die Stille macht uns bewusst, wie vergänglich alles Leben ist. Doch die Seele lebt fort!
  • Die Stille macht uns bewusst, wie vergänglich alles Leben ist. Doch die Seele lebt fort!
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

LEIBNITZ. Der Bezirk Leibnitz trauert um:

Elisabeth Glatz, geb. Kirr, Pensionistin aus Lebring-St. Margarethen, hat ihre Augen am Dienstag, dem 31. März 2020, im Alter von 90 Jahren für immer geschlossen.

Eduard Lecker, Werkzeugmacher i. R. aus Leibnitz, ist am Montag, dem 30. März 2020, kurz vor seinem 84. Geburtstag im Kreise seiner Lieben in Frieden für immer eingeschlafen.

Hildegard Pausch
geg. Kicker, Pensionistin aus Lebring-St. Margarethen, hat ihre Augen am Sonntag, dem 29. März 2020, im 93. Lebensjahr für immer geschlossen.

Heinrich Hödl vlg. Rupensimi aus Rettenbach (Heiligenkreuz am Waasen) ist im Alter ovn 94 Jahren für immer eingeschlafen.

Franz Gollmann, Gemeindebediensteter i. R. aus Wagna, ist am Sonntag, dem 29. März 2020, nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren für immer eingeschlafen.

Ausgabe 18./19. März 2020

Erna Gollob, geb. Lampl, aus Seggauberg hat ihre Augen am Freitag, dem 6. März 2020, im Alter von 85 Jahren für immer geschlossen.

Irene Scherer, geb. Schilder, aus Großklein hat ihre Augen am Samstag, dem 7. März 2020, im Alter von 92 Jahren für immer geschlossen.

Theresia Moick, geb. Fink, aus Leitring ist am Freitag, dem 6. März 2020, nach schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren für immer eingeschlafen.

Theresia Schnabel vlg. Jaukschuster, aus Rosental ist im Alter von 88 Jahren von uns gegangen.

Albin Trummler vlg. Krennhiasl aus Glaueregg hat seine Augen im Alter von 84 Jahren für immer geschlossen.

Anna Greßl, geb. Hammer, aus Wagna hat ihre Augen am Montag, dem 9. März 2020, im Alter von 91 Jahren für immer geschlossen.

Werner Wilhelm Tappe aus Seggauberg hat seine Augen am Sonntag, dem 8. März 2020, kurz nach seinem 91. Geburtstag für immer geschlossen.

Ottilie Suppan, geb. Jöbstl, aus Wildon ist am Samstag, dem 7. März 2020, kurz vor Vollendung ihres 87. Lebensjahres für immer eingeschlafen.

Herta-Sofie Käfer, geb. Wechtitsch, aus Fresing hat ihre Augen am Donnerstag, dem 12. Februar 2020, kurz vor ihrem 81. Geburtstag für immer geschlossen.

Mathilde Puąnik, geb. Steiner, aus Wagna – früher Leibnitz hat ihre Augen am Mittwoch, dem 11. März 2020, kurz nach ihrem 90. Geburtstag für immer geschlossen.

11./12. März 2020

Martha Strasser, geb. Schrei, aus Wildon hat ihre Augen am Sonntag, dem 1. März 2020, im Alter von 76 Jahren für immer geschlossen.

Maria Bachernegg, geb. Neumann, vulgo Weber aus Lebring-St. Margarethen ist am Sonntag, dem 1. März 2020, mit 89 Jahren in Frieden eingeschlafen.

Anna Steininger, geb. Fuchs, aus Lebring-St. Margarethen ist am Samstag, dem 29. Februar 2020, kurz vor Vollendung ihres 71. Lebensjahres in Frieden eingeschlafen.

Brigitte Schweinzger, geb. Ketschler, aus Leibnitz hat ihre Augen am Sonntag, dem 1. März 2020, im Alter von 54 Jahren viel zu früh für immer geschlossen.

August Lampl sen., Pensionist aus Heimschuh, hat seine Augen am Samstag, dem 29. Februar 2020, im Alter von 80 Jahren für immer geschlossen.

Juliana Kurzmann, geb. Kickmayer, aus Pirching ist im Alter von 88 Jahren von uns gegangen.

David Graf aus Manning hat seine Augen im Alter von 18 Jahren viel zu früh für immer geschlossen.

4./5. März 2020

Josefa Pichlmaier, geb. Kvas, aus Weitendorf hat ihre Augen am Mittwoch, dem 19. Februar, im Alter von 64 Jahren für immer geschlossen.

Br. Winfried Marcellianus FSC – Heinz Karl Schreiner, Ordensbruder aus Laubegg, wurde am Freitag, dem 21. Februar, im Alter von 75 Jahren von Gott, dem Herrn, zu sich in sein himmlisches Reich berufen.

Peter Jammernegg
aus Leibnitz ist am Sonntag, dem 23. Februar 2020, kurz vor seinem 74. Geburtstag für immer eingeschlafen.

Johanna Steirer, geb. Hutter vulgo Stockingmüller, aus Stocking hat ihre Augen am Dienstag, dem 25. Februar 2020, im Alter von 88 Jahren für immer geschlossen.

26./27. Februar 2020

Josef Kreditsch aus Leibnitz hat seine Augen am Samstag, dem 15. Februar 2020, kurz nach Vollendung seins 66. Lebensjahres zu früh für immer geschlossen.

Franz Wilhelm aus Tillmitsch hat seine Augen am Samstag, dem 15. Februar 2020, im Alter von 58 Jahren für immer geschlossen.

Christine Hernach, geb. Muhonik, aus Lang wurde am Montag, dem 10. Februar 2020, im Alter von 72 Jahren unerwartet aus dem Leben gerissen.

Franz Simonitsch aus Leibnitz hat seine Augen am Samstag, dem 15. Februar 2020, im Alter von 78 Jahren für immer geschlossen.

Aloisia Drosg, geb. Pratter, aus Leitring hat ihre Augen am Sonntag, dem 16. Februar 2020, wenige Tage nach ihrem 98. Geburtstag für immer geschlossen.

Herbert Schmit aus Lebring-St. Margarethen hat seine Augen am Dienstag, dem 18. Februar 2020, im Alter von 74 Jahren für immer geschlossen.

Erich Rumpler
aus St. Georgen an der Stiefing ist am Montag, dem 17. Februar 2020, im Alter von 61 Jahren zu früh verstorben.

Maria Gnaser, geb. Müller, aus Michelbach ist im Alter von 84 Jahren für immer von uns gegangen.

Angela Gady aus Gralla ist am Mittwoch, dem 19. Februar 2020, kurz vor Vollendung ihres 90. Lebensjahres in Frieden für immer eingeschlafen.

19./20. Februar 2020

Johanna Gödl, vulgo Bischof, aus Seibuttendorf ist am 6. Februar im Alter von 90 Jahren verstorben.

Hermine Pletzl, vulgo Hirschmann, aus Unterlabill schloss ihre Augen am 7. Februar im Alter von 84 Jahren.

Quelle: Bestattung Kada,
Konrad

Trauer um Peter Jammernegg

Weitere Todesfälle

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen