Bär-Sichtung in der Südsteiermark
Trittsiegel des Bären in Gleinstätten

Trittsiegel des Bärs in Gleinstätten.
5Bilder
  • Trittsiegel des Bärs in Gleinstätten.
  • Foto: Walter Lierzer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Die Bilder der Wildkamera sind eindeutig: Vor fast 14 Tagen wurde in Pössnitz ein Bär gesichtet. Die WOCHE Leibnitz informierte als erste Zeitung. Jetzt gibt es weitere Informationen: Ein Autofahrer meldete, dass er am Sonntag Nacht in Steinbach bei Gamlitz sah, als ein Bär die Straße überquerte.

Update: 4. Mai 2021

Es gibt wieder Nachrichten vom Bären in der Südsteiermark. Gestern wurden in der Marktgemeinde Gleinstätten Trittsiegel des Bären gesichtet. 

Update: 1. Mai 2021

OBERLUPITSCHENI/LABITSCHBERG.  Der Bär ist noch da! In der Nacht von 30. April auf 1. Mai wurden Spuren des Bärs in Oberlupitscheni Richtung Labitschberg entdeckt. Bitte Augen und Ohren offen halten und Hinweise bitte unter Tel.: 0676/86643653 melden!

Nach dere Sichtung des Bärs in Leutschach, gingen weitere Hinweise ein.
  • Nach dere Sichtung des Bärs in Leutschach, gingen weitere Hinweise ein.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Bärensichtung in der Südsteiermark, 30. April 2021

LEUTSCHACH/LEIBNITZ/GAMLITZ. Ob sich der in Leutschach gesichtete Bär noch in der Südsteiermark befindet oder schon über alle Berge ist, kann derzeit nicht gesagt werden. Doch nach den Bildern der Wildkamera wurden diese Woche bekanntlich am Kogelberg bei Leibnitz Bienenstöcke zerstört. Ob ein Bär am Werk war, könnte anhand einer eingereichten DNA-Probe festgestellt werden. "Das Ergebnis liegt noch nicht vor. Die Auswertung dauert rund 14 Tage", bestätigt Natura 2000-Gebietsleiterin Andrea Bund. Sie war eine der ersten Personen, die vom gesichteten Bären in Leutschach informiert wurde und die Fotos aus der Wildkamera kennt.

Autofahrer sah Bär in Steinbach bei Gamlitz, 25. April

Interessante Informationen lieferte weiters ein Autofahrer, der sich am Sonntag Abend gegen 23:15 Uhr auf der Heimfahrt befand und in Steinbach einen Bären beim Überqueren der Straße gesehen haben will. Leider konnten tags darauf keine Spuren sichergestellt werden.

Andrea Bund ist Rissbegutachterin in der Steiermark.
  • Andrea Bund ist Rissbegutachterin in der Steiermark.
  • Foto: Christian Müller
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Rissbegutachter für große Beutegreifer

Als zuständige fachliche Expertin für große Beutegreifer seitens des Naturschutzgebietes Steiermark steht Andrea Bund bei ihrer Arbeit in engem Kontakt mit der Jägerschaft. Von ihr werden auch im Fall des Leutschacher Bären alle Spuren und Hinweise dokumentiert.
"Die Zusammenarbeit zwischen dem Naturschutz und den Jägern funktioniert hervorragend", lobt Bund und hebt hervor: "Gerade in einer Zeit, in der ausgestorbene Wildtiere wieder zurückkommen, ist ein gemeinsames Miteinander immens wichtig."

  • Wer mögliche Bärenspuren entdeckt, wird gebeten, diese unter Tel.: 0676/86643653 zu melden.

Das man einen Bären trifft, ist in der Regel höchst unwahrscheinlich, da es sich um ein nachtaktives Wildtier handelt. Sollte es dennoch zu einer Begegnung kommen, so ist BITTE Zurückhaltung angebracht!

Am Kogelberg wurden Bienenstöcke zerstört - DNA-Spuren werden derzeit ausgewertet:

War der Jungbär am Kogelberg?


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen