Strass tönt
Voller Klang beim Regionschorfest

11Bilder

STRASS. Wenn sich neun Chöre aus der Region musikalisch um „Frühling und Liebe“ widmen, dann entsteht die große Liebe! Zumindest die Liebe zur Musik haben die rund 200 Sängerinnen und Sänger vom Erzherzog Johann Chor Strass, dem Leibnitzer Gesangsverein 1846, TON.art Leibnitz, MGV Wildon, Grazer Männerchor, Singkreis Frauenberg, ConCHORdare – Singkreis Kalsdor, Chorgmeinschaft Wildon und Vocal Stieftingtal stimmgewaltig und virtuos unter Beweis gestellt. Organisiert von der Strasser Obfrau Christine Partl und Regionsobmann Ernst Schneeberger überzeugten die Chöre jeweils mit einem Partnerchor gemeinsam das zahlreiche Publikum mit Musik aus mehreren Jahrhunderten. Launig, kompetent und mit viel Herz führte Moderator Gregor F. Waltl, selbst langjähriger Sänger, durchs Programm.
Unter der Leitung von Elfriede Reissig und Johann Assinger wurden die beiden gemeinsame Schlusschöre „Lockung“ von Fanny Hensel und das grandiose „Abendlied“ von Josef Rheinberger zu einem eindrucksvollen Finale des Abends. Nach dem Konzert wurde viel frei gesungen und dabei kamen dann auch die Freunde der klassischen Volkslieder voll auf ihre Kosten. Nach dem großen Erfolg plant man bereits die nächsten gemeinsamen Veranstaltungen. Im Übrigen ist es in der Mehrzweckhalle in Strass aufgefallen, dass die Chorszene wieder jünger wird und sich wieder verstärkt junge Menschen einer Chorgemeinschaft anschließen. „Gott achtet mich, wenn ich arbeite – aber liebt mich, wenn ich singe!“, zitiert Ernst Schneeberger dazu gerne R. Tagore.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen