Bekenntnis zur Bahn auf beiden Seiten

Diskutierten: Janez Kramberger, Josef Sommer, Anton Gangl und Alexander Majcan.
  • Diskutierten: Janez Kramberger, Josef Sommer, Anton Gangl und Alexander Majcan.
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

In Gornja Radgona ging die 5. bilaterale Bürgermeisterkonferenz über die Bühne. Der Teilnehmerkreis wurde um Vertreter weiterer slowenischer Gemeinden von Slovenske Gorice und die Gemeinden Deutsch Goritz, Straden, Weinburg und St. Anna am Aigen erweitert.
Auf der Agenda stand u.a. die Zusammenarbeit in puncto Regionalentwicklung zwischen dem Vulkanland und Slovenske Gorice. Auf slowenischer Seite fahren die vier Regionalentwicklungsinstitutionen nun eine gemeinsame Schiene. Das touristische Angebot soll nun noch mehr mit den steirischen Nachbarn vernetzt werden, u.a. soll ein gemeinsamer Folder entstehen.
Essenzieller Teil der Konferenz war die Diskussion um den Bahnlückenschluss zwischen Bad Radkersburg und Slowenien. Eine bereits erfolgte Machbarkeitsstudie soll nun eine Fortsetzung finden. Ein Angebot der Planungsgemeinschaft PNZ (Laibach) und IBK (Villach) liegt vor.

Aufteilung der Kosten

Themenschwerpunkte sind eine Studie zu einer Eisenbahnverbindung zwischen Radenci und Ljutomer und eine Alternative zu einer bereits untersuchten Verbindung zwischen Bad Radkersburg und Gornja Radgona. 41.300 Euro würde die Studie kosten. Landtagsabgeordneter Anton Gangl schlug eine 50:50-Aufteilung der Kosten vor. Er will mit den Bürgermeistern beim Land Steiermark vorstellig werden. Von den slowenischen Nachbarn erwartet man sich hinsichtlich der Finanzierung bis Ende Juli Antwort. Der slowenische Abgeordnete Franc Breznik versprach sein diesbezügliches Engagement im Parlament und gab sich zuversichtlich. Generell soll die Abwicklung des Projekts so schnell wie möglich erfolgen, um sich Förderungen vonseiten der Europäischen Union sichern zu können.

Mehr zum Thema Radkersburger Bahn

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen