"Ich habe nicht damit gerechnet"

Die Spieler der U 11 des USV Gabersdorf haben für ihren Trainer fleißig Stimmen gesammelt.
2Bilder
  • Die Spieler der U 11 des USV Gabersdorf haben für ihren Trainer fleißig Stimmen gesammelt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Eva Heinrich

WOCHE: Herr Zürngast, herzliche Gratulation! Sie sind der beliebteste Trainer des Bezirks Leibnitz!
Zürngast: Danke! Ich freue mich sehr.
Hubert Knaß vom FC Gamlitz war in den Zwischenwertungen immer vorne. Haben Sie noch mit dem Sieg gerechnet?
Nein, ich habe wirklich nicht damit gerechnet. Ich habe zwar gewusst, dass die Eltern und Spieler nach wie vor fleißig für mich sammeln, aber da Hubert Knaß immer weit vorne lag, war es schon eine große Überraschung, als du mich informiert hast.
Warum sind gerade Sie bei den Spielern und Eltern so beliebt?
Ich habe keine Ahnung. Da muss man die Spieler und Eltern selbst fragen.
Wie hat Ihnen die Wahl zum Trainer des Jahres gefallen?
Ich finde, es war eine gute Aktion, weil der Fokus auf den Nachwuchsfußball gelegt worden ist und man gesehen hat, wie wichtig das ist und wie viel Arbeit dahinter steckt.
Die Nachwuchsarbeit wird in Gabersdorf groß geschrieben. Warum ist sie so wichtig?
Gerade die kleinen Vereine wie Gabersdorf können nur überleben, wenn sie auf die Jugend setzen. Außerdem verliert das Publikum das Interesse, wenn nur mehr Legionäre und keine Einheimischen auf dem Feld stehen. In Gabersdorf hat man das schon lange erkannt, daher hat die Nachwuchsarbeit eine lange Tradition.
Welche Ziele haben Sie als Trainer?
Mein Ziel ist es, dass die Jungs in ihrer Karriere so weit wie möglich kommen. Der Grundstein dafür wird schon jetzt gelegt.
Sie gewinnen für das Team eine Garnitur Dressen.
Das ist ein toller Preis, den wir natürlich sehr gut brauchen können.

Die Top 3 im Bezirk:

Wolfgang Zürngast, USV Gabersdorf
Hubert Knaß, FC Gamlitz
Paul Poltnigg, SU Rebenland

Eine Übersicht über alle Regionsieger finden Sie HIER

Die Spieler der U 11 des USV Gabersdorf haben für ihren Trainer fleißig Stimmen gesammelt.
WOCHE-Redakteurin Eva Heinrich gratulierte dem Leibnitzer Regionsieger Wolfgang Zürngast zu seinem Sieg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen