Robert Lamprecht ist Landesjägermeister 2018

4Bilder

Die Steirische Landesjägerschaft veranstaltete das jagdliche Kombinations-Schießen um den Preis des Landesjägermeisters 2018. Mit 25 Mannschaften zu je drei Schützen nahmen am Schießbewerb in Zangtal teil. Pro Schützen waren 25 Wurfscheiben Jagdparcours sowie
3 Schüsse auf den Laufenden Keiler; 3 Schüsse auf die Bockscheibe 100m stehend angestrichen; 3 Schüsse auf die Gamsscheibe 100m freistehender Bergstock; und noch 3 Schüsse auf die Fuchsscheibe liegend frei, abzugegeben.
In der Mannschaftswertung konnte sich die Südoststeiermark mit den Schützen Georg Fritz, Franz Kaspar und Franz Veit durchsetzen.
Der zweite und dritte Platz ging an Stainz/Deutschlandsberg und Vorau/Hartberg.
Bei der Einzelwertung entschied Robert Lamprecht (Obmann JSV St. Veit, sowie Landesschießreferent Stmk.) aus St. Veit/V. den Sieg in der Allgemeinklasse für sich. Der zweite und dritte Platz ging an Gerald Liebmann (Stainz/Deutschlandsberg) und Franz Veit (Südoststeiermark).
Ein dank für die tolle Durchführung des Bewerbs an das Organisationsteam unter der Leitung von Landesschießreferent Robert Lamprecht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen