17.11.2016, 08:08 Uhr

Gelungenes Laternenfest des Naturparkkindergartens Pistorf

Am 11.11., dem Tag des heiligen Martins, konnte der Gemeindekindergarten Pistorf, trotz Regenwetters, um die 200 Gäste beim traditionellen Laternenfest in der Sulmtalhalle begrüßen.
Nach einem feierlichen Laternenumzug mit selbstgebastelten Laternen begrüßten die Kinder, im Alter von zwei bis sechs Jahren, die Gäste, darunter auch Bürgermeister Franz Koller, sangen Laternenlieder und spielten die Martinslegende vor.
Ein besonderes Highlight war das kurze Theaterstück „Vom Teilen und einander helfen“, der Vorschulkinder, wobei die Kinder in Waldtierrollen schlüpften. Im Vorfeld hat das Kindergartenteam mit viel Einsatz für dieses Stück Kostüme genäht und mit den Kindern die Rollen erarbeitet.
Bei warmen Getränken und köstlichen Gebäck, dass von den Eltern gebacken wurde, ließ man das Fest gemütlich ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.