27.10.2016, 13:12 Uhr

Ausflug der ÖGB-Vida Ortsgruppe Leibnitz nach Wien

Der OG-Obmann der ÖGB- Vida Ortsgruppe Leibnitz der Pensionisten, Vinzenz Bauer organisierte einen Ausflug in die Bundeshauptstadt Wien. Die Anreise erfolgte mit der ÖBB. Schwerpunkt war die Besichtigung des Parlaments.
Die Assistentin von Nationalratsabgeordneten Josef Muchitsch, Helene Kommender führte durch das historische Haus am Ring.
Das obere Vestibül, die Säulenhalle, der historische Sitzungssaal und auch der Nationalrats- Sitzungssaal wurden von den 23 Teilnehmern begutachtet.
Der Arbeitsplatz der Abgeordneten, die Sitzungsverläufe, die Ausschüsse in denen die Vorberatungen stattfinden, all das wurde erläutert und den interessierten BesucherInnen näher gebracht.
Am Nachmittag stand die Besichtigung des neuen Wiener Hauptbahnhofes am Programm. Herr Josef Kaindl der Bezirksvorsteher- Stellvertreter des 10. Wiener Gemeindebezirks führte durch das gigantische, moderne Bauwerk. Sicher eines der bedeutendsten Projekte dieser Modernisierungswelle ist der Bau des neuen Wiener Hauptbahnhofes. Kürzere Fahrzeiten, mehr Verbindungen, bequemes Umsteigen am gleichen Bahnsteig, ein Einkaufszentrum mit Shops für jeden Geschmack und ansprechende Architektur. Der Wiener Hauptbahnhof wird die Mobilität der Menschen in der Ostregion deutlich verändern und stark prägen und hat auch die Reisequalität sicher deutlich verbessert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.