31.10.2016, 08:00 Uhr

Boys' Day 2016: Burschen lernen Sozialberufe kennen

Soziale Einrichtungen in der Steiermark öffnen am 10. November ihre Türen

Am 10. November findet bereits zum neunten Mal der bundesweite Aktionstag des Sozialministeriums statt, um junge Männer für Erziehungs- und Pflegeberufe zu begeistern. Ziel des Boys' Day ist es, Burschen die Tätigkeitsbereiche von sozialen, pflegerischen und pädagogischen Berufen näher zu bringen und ihre Potenziale und Fähigkeiten sichtbar zu machen. Über 80 soziale Einrichtungen heißen in der Steiermark junge Burschen willkommen. Österreichweit nehmen am Boys' Day über 400 Einrichtungen und bis zu 3.500 junge Männer teil.

Obwohl Frauen und Männern theoretisch jede Ausbildung und jeder Beruf offensteht, findet in der Praxis immer noch eine überwiegend geschlechtstypische Berufswahl statt. Laut Lehrlingsstatistik der WKÖ (2015) bilden weiterhin die Berufe Metall-, Elektro- und KFZ-Technik die Spitze der beliebtesten Lehrausbildungen bei Burschen. Dies hat sich in den vergangenen 30 Jahren kaum verändert. Die Berufsgruppen Soziales und Erziehung sind mit über 70 % Frauenanteil ein klar weiblich dominierter Bereich. Doch männliche Bezugspersonen wie Kindergärtner, Pfleger oder Volksschullehrer werden dringend gebraucht. Um jungen Männern alternative Jobmöglichkeiten aufzuzeigen, veranstaltet das Sozialministerium am 10. November zum 9. Mal den Boys' Day.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.