06.11.2017, 10:51 Uhr

Das Phönix Bläserquintett gastiert in Wildon

(Foto: KK)

Ein besonderes Gastspiel gibt das Phönix Bläserquintett am Samstag, dem 11. November um 19.30 Uhr im Herrand-Saal Schloss Wildon.

Das Phönix Bläserquintett mit der klassichen Besetzung Querflöte, Oboe, Klarinete, Horn und Fagott, wurde 2007 von vier Musikern in Graz gegründet und widmet sich seither dem reichhaltigen Repertoire für klasisches Holzbläserquintett. Musikalische Schwerpunkte bilden dabei Werke der klasischen Blaserliteratur: J.S.Bach, Wolfgang Amadeus Mozart über Franz Danzi, Georges Bizet, aber auch traditionelle Wiener Komponisten, gespielt auf höchstem künstlerischem Niveau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.