11.04.2017, 16:11 Uhr

Der Leibnitzer Karl Josef Kiss ist in der Endrunde

Der in Leibnitz beheimatete Künstler Karl Josef Kiss malt seit seiner Kindheit leidenschaftlich gerne. (Foto: KK)

Der Künstler aus Leibnitz ist beim Peterquelle Wettbewerb unter den besten Einreichungen.

Den im Ennstal geborenen Künstler Karl Josef Kiss hat es vor drei Jahren nach Leibnitz verschlagen und seither hält er die Schöheit unserer Region begeistert mit Farbe und Pinsel fest. Auf Anraten eines Freundes hat sich Kiss jetzt am Peterquelle Wettbewerb beteiligt, der steirische Künster unterstützt. Unter dem Motto „Wasser, Kraft & Heimat" wird das Siegerbild auf 1.000.000 Flaschen zu finden sein. "Ich habe es mit meinem Bild, dass bei der Steinernen Wehr in Kaindorf entstanden ist, bis in die Endrunde geschafft", freut sich Kiss, der mit seinen Werken im In- und Ausland vertreten ist.
Im Laufe seines künstlerischen Schaffens war er bereits bei mehr als 200 Vernissagen vertreten. Wer den Peterquelle Wettbewerb tatsächlich gewinnen wird, trifft eine Jury. Die Wettbewerbsausstellung findet im Center West/Weblinger Gürtel in der Zeit von 19. April bis 6. Mai statt. Im Rahmen einer feierlichen Übergabe werden die Preise am letzten Tag der Ausstellung verliehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.