02.11.2017, 13:08 Uhr

Der "Sir" haut sich wieder voll ins Zeug

(Foto: Lupi Spuma)

Nach dem fulminanten Auftakt 2016 gibt es eine zweite Auflage der Acoustic-Super-Night mit "Sir" Oliver Mally in Leibnitz.

Die Kunst und die Vielfalt des Akustischen Musizierens und des musikalischen Geschichtenerzählens steht erneut im Mittelpunkt der Acoustic-Super-Night, die am 18. November um 20 Uhr im Kulturzentrum Leibnitz steigt. Wieder werden vier Musiker – allesamt Meister ihres Fachs – an einer Geschichte basteln.

Und auch diesmal werden nach der Show Cocktails von den Herrschaften serviert.
Oliver Mally kredenzt unter Mithilfe seiner Kollegen höchstpersönlich dem Abend angemessene Blues - Cocktails. Die Bar bleibt kommunikative Anlaufstelle und das Kulturzentrum wird zum Club.

„Sir“ Oliver Mally:

„Ein kleiner verschlafener Ort in einer amerikanischen Provinzeinöde. Die lokale Bar spuckt Rauch aus allen porösen Fassadenlöchern – die Hitze schlägt dir ins Gesicht, man rettet sich in die Bar an der Ecke und fällt in einen nächtlichen Sog – die Gestalten wirken apathisch, Zeiten entfernt." Auf der Bühne sitzt „Sir“ Oliver Mally und spielt den Blues, den keiner ahnt, doch jeder sucht. „Sir“ Oliver Mally gehört ohne Frage zu den Vertretern des „besten Blues Europas“ (Concerto).

Peter Schneider:

Der Münchner Gitarrist und Songwriter machte sich einen Namen als Sideman für: Ike Turner, Hans Söllner ́s Bayerman Vibration, Willy Michl, Marius Müller-Westernhagen, George Semper, Steve „Big Man“ Clayton und viele mehr.
Sein virtuoser und intuitiver Gitarrenstil verbindet Blues, lateinamerikanische Rhythmen und jazziges Spiel alla Wes Montgomery.

Alex Meik:

Der Sohn eines Bratschers studierte Musik in Salzburg, Wien und Oberschützen (Obersteiermark). Die vom Elternhaus mitgegebene Professionalität und Musikalität bekam Ihren Feinschliff bei Workshops mit Aladar Pege.
Konzerte, Projekte, Workshops mit:
Ray Anderson, Hans Söllner, Bob Mintzer, Randy Brecker, Ray Charles (Salzburger Jazzherbst), Lungau Big Band, , Radiosymphonieorchester Wien, Theater in der Josefstadt/Wien, Salzburger Festspiele, Lee Harper, Bumi Fian, Jimmy Carl Black, Aladar Pege,Willi Resetarits, Ines Reiger, Bobby Shew, Tini Kainrath, Peter Arnesen, Randy Brecker, Etta Scollo, Peter Herbert, Andy Middleton...etc

Martin Gasselsberger:

einer der Tastenvirtuosen des Landes und langjähriger Partner des „Sir“ wird als Gast mit Sicherheit für das eine oder andere Schmankerl’ sorgen.
Musikalische Zusammenarbeit u.a. mit: Wolfgang Puschnig, Jarek Smietana, Klaus Dickbauer, Tony Momrelle (Incognito), Doug Mc Leod, L.A. Jones, Memo Gonzales, Rob Rio, Lynn Drury, Roberto Luti, Hans Theesink, Bumi Fian, Lorenz Raab, LungauBigband, „Sir“ Oliver Mally, Katharina Stemberger, Frank Hoffmann, Maxi Blaha u.v.m.

Karten sind erhältlich im Büro von LeibnitzKULT. unter Tel: 03452/76506.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.