02.10.2014, 14:26 Uhr

Erfolgreiche Jagdhundeprüfung im Bezirk Leibnitz

Das Foto von der Siegerehrung (v.l. ): Bezirksjägermeister Rudolf Gaube, MF Rudolf Handl, ÖR Josef Kowald. Landesjagdhunde Referent MF Karl Haidic und Landes Niederwild Referent DI Josef Sommerhofer. (Foto: KK)
Kürzlich veranstaltete der steirische Jagdhunde Prüfungsverein die Anlagen,
Feld-, Wasser- und die Vollgebrauchprüfung. Über 50 Jagdhunde haben daran
teilgenommen. Prüfungssieger wurde Rudolf Handl aus Allerheiligen bei
Wildon mit dem Drahthaarrüden "ACO". Er kann sich nach sieben erfolgreichen
VGP auch Meisterführer nennen. Zusätzlich wurde das Gespann auch für die
beste Waldarbeit ausgezeichnet. Für die beste Feldarbeit wurde ÖR Josef
Kowald, ebenfalls aus Allerheiligen b. W., mit seiner Deutsch Kurzhaar Hündin
"ESTA", ausgezeichnet. Verena Weikhard erzielte mit ihren Drahthaar
Hunden bei der VGP die beste Wasserarbeit und siegte bei der Feld Wasser
Prüfung. Peter Graf W.d.Avernas aus Wundschuh kann sich ebenfalls"
Meisterführer nennen. Die Prüfungen standen unter der Leitung von Helga
Skazedonigg, Lore Offenmüller und MF Karl Haidic. Ein
besondere Dank gilt den Revierinhabern und Revierführern für die zur
Verfügung Stellung der Reviere.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.