21.11.2016, 11:31 Uhr

Fisch-Grete begeisterte in Gralla

Marion Petric (Foto: Jungwirth)
Vergangenen Freitag war Ö3-Comedian Marion Petric mit ihrem Programm „Fisch Grete und das Kammerl des Schreckens“ auf Einladung des Sportvereines Raiffeisen Pichler Bau Gralla in Gralla zu Gast. Die Künstlerin begeisterte die rund 300 Besucher mit einem tollen Krimi, in dem sie in viele Rollen schlüpfte. So war neben Niki Lauda, Ingrid Thurnher und Gerda Rogers auch Wolfgang Ambros und Vera Russwurm mit von der Partie, als Fisch Grete den Mörder suchte. Den Zusehern gefiel es und so gab Petric nach zweistündiger Show sogar noch eine Zugabe. Der SV Gralla bedankt sich bei allen Sponsoren, Gönnern und den viele Gästen für einen unvergesslichen Abend!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.