07.11.2016, 08:42 Uhr

Gedenkfeier und Ehrung verdienter Kameraden

(Foto: KK)
Am Sonntag den 6. November, wurde in Allerheiligen bei Wildon vom
Kameradschaftsbund eine Heldengedenkfeier abgehalten. Dechant
Alois Stumpf feierte mit den Kameraden und der Pfarrbevölkerung die heilige
Messe. Anschließend fand beim Kriegerdenkmal die Gedenkfeier statt. Obmann
Josef Kowald gedachte in seiner Ansprache den verstorbenen Kameraden und
würdigte die Leistungen einzelner Person. Bei der anschließenden
Jahreshauptversammlung wurden Kameraden für langjährige Mitgliedschaft
ausgezeichnet. In Anwesenheit von ÖKB Bezirksobmann Vzlt Rudolf Behr und
Bürgermeister Michael Fuchs-Wurzinger bekamen die Kameraden Friedrich Koch, Valentin Neumeister und Alfred Walter die Medaille für
mehr als siebzig Jahre Mitgliedschaft. Weiter gab es Auszeichnungen an
Kameraden für 40- und 50-jährige aktive Tätigkeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.