18.12.2017, 09:17 Uhr

Höllenspektakel in der Marktgemeinde Schwarzautal

Die Baumgartner Höllenteufel veranstalteten den 1.Perchtenlauf mit anschließender Disco am Marktlatz in Wolfsberg. Nach altem Brauch versuchten die Perchten den Winter und das Böse zu vertreiben. Außerdem sollen der Überlieferung zufolge, die Perchten Fruchtbarkeit bringen. Mehr als 30 Perchtengruppen aus ganz Österreich lehrten dem zahlreich erschienenen Publikum mit beeindruckenden Lichteffekten und Feuershows sowie schaurigen Utensilien das Fürchten.

Kinderfreundlicher Perchtenlauf

Es war ein Spektakel der besonderen Art, grausig und friedlich zugleich. Der Nikolaus brachte den Kindern Süßigkeiten und auch die Perchten zeigten sich sehr kinderfreundlich. Trotzdem waren viele über die Absperrung froh und man konnte das laute und wilde Treiben der Gruselgesellen auf der sicheren Seite mitverfolgen. Die aufwendig hergestellten, furchterregenden Masken mit funkelnden Augen und teilweise gewaltigen Hörnern waren schon sehr beeindruckend. Jedoch war da auch noch die gefürchtete Rute und wenn man nicht aufpasste, konnte es schon sein, dass diese nicht ganz sanft über die Waden fegte.
Danke den Feuerwehren der Marktgemeinde und dem Roten Kreuz, die gemeinsam mit der Polizei für Sicherheit sorgten.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.