22.09.2014, 14:28 Uhr

Max Café - Bar - Wirtshaus am Seggauberg

Zum Probesitzen nahmen TV Obmann Karlheinz Hödl und Alois Adam gemeinsam mit Vzbgm. Peter Sternad und Wirt Max Stessl Platz.
Mit der Wiedereröffnung des Schlosskellers am Seggauberg unter Neo-Wirt Max Stessl wird ein alteingesessenes Juwel wieder belebt. Bei der "Probeöffnung" ließen es sich zahlreiche Freunde sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft nicht nehmen, dem Jungwirt einen Besuch abzustatten. Unter den vielen Gratulanten natürlich Seggaubergs Bürgermeister Alois Adam, gefolgt von den Kollegen aus Leibnitz und Kaindorf mit Helmut Leitenberger und Gerhard Pürstner. Karl Wratschko überbrachte seitens der Kammer die besten Wünsche. Für den Tourismus war Obmann Karlheinz Hödl vor Ort.
Max Wirtshaus ist ab 24. September von Mittwoch bis Sonntag ab 11 Uhr geöffnet, Montag und Dienstag ist Ruhetag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.