06.06.2017, 13:42 Uhr

Seggauer Schlossmatinee mit Austria String Trio

Austria String Trio, Benjamin Schmid, Geige, Florian Eggner, Cello, Wolfgang Muthspiel, Gitarre. (Foto: Mischa Nawrata)
Die Seggauer Schlossmatineen werden am Sonntag, dem 11. Juni, um 11 Uhr mit dem Austria String Trio fortgesetzt.

Drei starke, international präsente Musikerpersönlichkeiten schließen sich zusammen und vereinen ihre Vorlieben: Der gefeierte Geigen-Solist Benjamin Schmid, der Cellist Florian Eggner, der im Eggner Trio weltweit feinste Kammermusik zum Besten gibt, und Wolfgang Muthspiel, Ausnahme-Jazzgitarrist und Komponist, der seit einigen Jahren auch ein Singer-Songwriter-Projekt vorantreibt.
Das Repertoire des Austria String Trios speist sich aus Eigenkompositionen Muthspiels, Bearbeitungen und Neudeutungen Johann Sebastian Bachs, kammermusikalischen Variationen über Popsongs und schließlich Stücken, über die im jazzigen Sinne improvisiert wird. Hier werden die Tugenden der Kammermusik und die der Improvisation verbunden, hier wird zuweilen dem Beat, dem Puls, dem Rhythmus gehuldigt.

Benjamin Schmid (Violine)
Florian Eggner (Violoncello)
Wolfgang Muthspiel (Gitarre, Gesang)

Ort/e: Weinkeller Schloss Seggau
Preis: Ohne Kulinarik: VVK € 25,- / erm. 23,- AK € 28,- (26,-) inkl. Kulinarik: VVK € 47,-/erm. 45,-/ AK 50
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.