08.09.2014, 09:30 Uhr

Vielseitiger Marathon-Mann

Bgm. Franz Plasser ist ein geselliger Mensch, der in seiner Heimatgemeinde Weitendorf bei vielen Vereinen ist.

Der Maschinenbautechniker hat seinen erlernten Beruf bis vor zehn Jahren ausgeübt. Nun ist er vor allem Nebenerwerbslandwirt und in erster Linie im Hauptberuf Bürgermeister von Weitendorf. Trotzdem, oder gerade deshalb, verbringt der Mitte 50er viel Freizeit bei Ortsvereinen. Er nimmt an Ausflügen des Obstbauvereins, des Imkervereins, des ÖKB, des Eisschützenvereins oder des Bauernbundes teil.

Bienen und mehr

Die mittlerweile 15 Bienenvölker hat er vor nunmehr sieben Jahren von seinem Vater geerbt. Honig ist für den begeisterten Imker nur eines von vielen Produkten, die er produziert. "Meine sechs Hektar große Nebenerwerbslandwirtschaft ist eigentlich ein reines Hobby", betont Plasser, der einige Streuobstwiesen betreut und Ackerbau betreibt. Daraus gewinnt er von alten steirischen Sorten, wie Maschanska oder Kronprinz Rudolf, köstlichen Most. Aus Zwetschken und Birnen brennt er schließlich feine Edelbrände.

Jäger und Florianijünger

Mit einigen Kollegen hat er die Gemeindejagd gepachtet. "Die Jagd ist auch sehr arbeitsintensiv", erwähnt der Weitendorfer, der bei der Freiwilligen Feuerwehr lange Zeit Schriftführer war und nunmehr als Löschmeister aktives Mitglied der Wehr ist.
Segler und Radler
Früher zog Plasser seine Spuren in den Arlberger Schnee. Heute fährt er mit dem Rad und startet beim Wildoner Rad-Marathon über 80 km. Seit 15 Jahren verbringt er mit Freunden den Sommer-Segelurlaub in der Adria. "Aber sonst bin ich kein Urlaubsmensch", ergänzt er.


Tischler und Zimmerer

"Ein Hobby, das mir besondere Freude bereitet, ist das Tischlern. So fertige ich für meine Bienenvölker selbst die Häuser und auch in Haus und Landwirtschaft gibt es viele Tischler- und Zimmerarbeiten, die ich selbst erledige", so der hauptberufliche Bürgermeister.

Text: Heribert Kindermann

Alle Beiträge zur Serie finden Sie auf Ortschef privat
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.