27.03.2014, 13:29 Uhr

Firma aus St. Veit am Vogau gewinnt hohe Auszeichnung

Landesrat Johann Seitinger (re.) und Hofrat Dipl.-Ing. Johann Wiedner (li.) überreichten den Wasserland Steiermark Preis 2014 in der Kategorie Wasserversorgung an die Geschäftsführer der INNOGEO Ingenieurbüro GmbH Bernd Luttenberger (2.v.l.) und Ing. Werner Gaar (3.v.l.) (Foto: Roman Schmidt)
Die Innogeo Ingenieurbüro GmbH aus St. Veit am Vogau wurde mit dem “Wassermeister”, einer neuartigen Software zur Eigenüberwachung der Armaturen und Betriebsanlagen von Trinkwasserversorgungsnetzen, mit dem Wasserland Steiermark Preis 2014 in der Kategorie Wasserversorgung ausgezeichnet.
Eigenüberwachung wird von vielen Wasserversorgern bereits durchgeführt, aber nicht immer normkonform und auch nicht immer vollständig dokumentiert. Es besteht großer Nachholbedarf um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
Der Wassermeister ist eine Software, die alle bisher analogen Arbeitsabläufe digital abbildet um die höchstmögliche Effizienz zu erreichen. Die benutzerfreundliche und anwenderorientierte mobile Softwarelösung baut auf die Grunddaten des Wasserleitungskatasters auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.