Ein Dankeschön für das Rot-Kreuz-Team

Das Team der Rot-Kreuz-Ortsstelle Trofaiach beim "Betriebsausflug" nach Hallstatt.
  • Das Team der Rot-Kreuz-Ortsstelle Trofaiach beim "Betriebsausflug" nach Hallstatt.
  • Foto: ÖRK
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

TROFAIACH. Kürzlich gab es für die MitarbeiterInnen und Mitaribeter der Rot-Kreuz-Ortsstelle Trofaiach ein kleines Dankeschön. Für die freiwillige Einsatzbereitschaft der 134 Mitglieder (davon sind 86 aktive Rettungssanitäter und Journaldienste) wurde zu einem Tagesausflug ins Salzkammergut geladen. Zuerst wurde das Salzbergwerk Hallstatt erforscht, danach ging es  ins Restaurant Rudolfsturm zum Mittagessen, am Skywalk Hallstatt wurde der „Welterbeblick“ genossen. Gemütlich ausklingen ließen die Ausflügler den Tag auf der Knödel-Alm in Pichl-Kainisch.
Das ÖRK Trofaiach absolvierteim Jahr 2015 in 26.065 Stunden 5.218 Einsätze, die Dienststelle ist rund um die Uhr mit ausschließlich freiwilligem Personal und einem Zivildiener besetzt.

Autor:

WOCHE Leoben aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.