15.09.2014, 18:57 Uhr

Unterricht in der Natur

(Foto: KK)
GÖSS. Drei Tage und zwei Nächte verbrachten Kinder und Betreuer der ABC-Privatschule in Göss unter der Leitung von Waldpägdagogin Bettina Mirtner-Lausecker im steirischen Hochschwabgebiet. Unter dem Motto „NeuAnfang“ durften alle Schüler der 5. und 6. Klasse und einige Schulabgänger eine abenteuerliche Zeit erleben. Zuerst musste an einem geeigneten Platz ein Gruppenlager gebaut werden, dann – in einiger Entfernung – die Schlaflager. Mit gesammeltem Feuerholz wurde das Lagerfeuer gemacht, das dem Zubereiten der Speisen diente. Beim Pfeile schnitzen, Brücke bauen, Brot backen im selbstgebauten Steinofen und anderen Aktivitäten in der Natur gab es niemals Langeweile. Ein Unterricht der anderen Art! Spannend war besonders die Nachtwanderung mit selbst hergestellten Fackeln aus grünem Holz und Baumharz. Auch das Wetter spielte mit und so kamen alle Beteiligten mit vielen guten Erfahrungen und großer Sehnsucht nach einem gemütlichen Bett wieder zu Hause an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
6
max petzl aus Leoben | 19.09.2014 | 19:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.