08.03.2017, 11:44 Uhr

Höchste Auszeichnung für Studentenwohnheim "Mineroom"

Das Studierendenwohnheim "Mineroom" in Leoben wurde vom Umweltministerium mit "klimaaktiv Gold" ausgezeichnet. (Foto: Freisinger)
LEOBEN. Das Studierendenheim "Mineroom" in Leoben bekam vom Umweltministerium mit "klimaaktiv Gold" die höchste Auszeichnung für energieeffizientes Bauen verliehen. "Mineroom" ist das weltweit größte Studentenheim in Holzmischbauweise und Passivhausqualität. Das Gebäude hat eine Nutzfläche von rund 6.000 Quadratmetern, der enge Bezug der Region und der Universität zur Natur und ihren Ressourcen spiegelt sich im Gebäude ebenso wider, wie Zitate aus dem Bergbau, mit dem die Stadt seit Generationen verbunden ist.

Mit einer "klimaaktiv"-Plakette des Bundesminiteriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) werden Gebäude ausgezeichnet, die neben der Energieeffizienz auch eine hohe Qualität in den Bereichen Planung und Ausführung, Baustoffe und Konstruktion sowie Komfort und Raumluftqualität aufweisen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.