Stibis Hundeparadies
Tiertafel in Marein hilft Menschen in Not

An diversen Standorten werden Spenden gesammelt, neuerdings auch beim Billa in Wartberg.
3Bilder
  • An diversen Standorten werden Spenden gesammelt, neuerdings auch beim Billa in Wartberg.
  • Foto: Stibi
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Einmal im Monat werden einkommensschwache Tierliebhaber unterstützt.

Das Team von Stibis Hundeparadies, welches unlängst einen neuen Standort im Scheibsgraben in St. Barbara gefunden hat, veranstaltet jeden ersten Samstag im Monat von 17.15 Uhr bis 18 Uhr eine Tiertafel in der Kultur- und Sporthalle St. Marein.

Dabei werden Tierhalter unterstützt, die aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht in der Lage sind, ihre Haustiere ausreichend zu versorgen. Damit sich das Projekt finanzieren lässt, ist es Stibis Hundeparadies gelungen, das Herz zahlreicher Unternehmer aus der Obersteiermark zu gewinnen, bei denen Spendenschütten zum Sammeln von Hunde- und Katzenfutter aufgestellt werden durften. Seit Kurzem werden Tierfutterspenden auch beim Billa in Wartberg gesammelt.


Was sind die Voraussetzungen

Zum Beziehen der Futterspenden sind ein Erstgespräch sowie ein Nachweis über sämtliche Tiere im Haushalt vonnöten. Zudem benötigen Bezieher einen Tier-Impfpass, einen Personalausweis sowie einen aktuellen Einkommensnachweis. In Anspruch nehmen können das Angebot Personen, die ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben und die Einkommensgrenzen von 890 Euro bei einem Ein-Personen-Haushalt und von 1.330 Euro bei einem Zwei-Personen-Haushalt nicht überschreiten. Jede weitere Person darf nicht mehr als 120 Euro zum Haushalt beitragen. Die nächsten Tiertafeln in St. Marein finden am 1. Juni, am 6. Juli, am 3. August und am 7. September statt. Nähere Infos für Spender und Bezieher können unter der Tel. Nr. 0664/5052075 eingeholt werden.

Stibis Hundeparadies bittet um Mithilfe

Um Stibis Hundeparadies in Wartberg weiter auf Vordermann zu bringen, werden noch ehrenamtliche Helfer beim Verlegen des Estrichs, Installateure, Fliesenleger und tierfreundliche Baggerfirmen gesucht. "Wir sind über jede Hilfe dankbar", so Sandra Stibi vom Hundeparadies.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Unternehmensübergabe: Um die Existenz zu garantieren, muss der Nachfolgeprozess professionell von einem Notar begleitet werden.
2

Rechtsanwälte und Notare
Das ist Ihr gutes Recht: lassen Sie sich vertreten

Rechtsanwälte sind Berater und Vertreter in Rechtsangelegenheiten. Kompetente Rechtsberatung ist bei den umfassenden gesetzlichen Regelungen und der oft raschen Novellierung wichtiger denn je. Wir haben die wichtigsten Fakten auf einen Blick. Rechtsanwälte vertreten ihre Klienten, von Einzelpersonen bis zu Unternehmen und anderen Einrichtungen, bei allen Gerichten, Behörden und sonstigen Institutionen und setzen deren Rechte durch. Für diese Tätigkeit ist eine vertrauensvolle Basis besonders...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Anzeige
Auch der Herzwärts-Weg rund um Kindberg ist Teil des Projektes "Region der Wege".

LEADER Region
Der hohe Lebensstandard im Mürztal muss erhalten bleiben

Stets bestrebt die Attraktivität der Region vom Mariazellerland bis ins Mürztal nach außen zu tragen ist die Leader Region Mariazellerland-Mürztal. Mit Unterstützung von Bund, Land und der Europäischen Union werden Projekte der unterschiedlichsten Art gefördert und Maßnahmen gesetzt, um die Region so lebenswert wie möglich zu gestalten. "Wir haben schon einen sehr hohen Standard und versuchen diesen zu halten bzw. noch zu heben", erklärt LEADER-Projektmanager Erich Leitenbauer. Vielseitiges...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.