Scheckübergabe
Wichtige Unterstützung für Kindberger Feuerwehrler

Michael Fraiss und Christian Deschmann nahmen die Spende von Anna und Wolfgang Leopold dankend entgegen.
  • Michael Fraiss und Christian Deschmann nahmen die Spende von Anna und Wolfgang Leopold dankend entgegen.
  • Foto: FF Kindberg-Stadt
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Die Betreiber der Apotheke "Zum heiligen Josef" und des Reformhauses Biodemeter, Anna und Wolfgang Leopold, überreichten dem Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Kindberg-Stadt unlängst eine großzügige Spende über 500 Euro.

Der Familie Leopold war es ein Anliegen, die coronabedingten finanziellen Einbußen, welche aufgrund der Absagen des diesjährigen großen Saugrillens und des Kindberger Kirtags für die Feuerwehr entstanden sind, zu einem Teil zu kompensieren. Der Dienstbetrieb der Feuerwehr wird zu einem großen Teil aus den Einnahmen dieser Veranstaltungen finanziert. Aufgrund dieser Absagen freuen sich die Feuerwehren heuer umso mehr über wohlwollende Unterstützungen aus der Bevölkerung.

Weiterführende Beiträge:
Der Sau geht's an den Kragen
FF Kindberg Stadt: Seit 150 Jahren im Einsatz

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen