Anzeige

Feierliche Schlüsselübergabe
Wohnhausanlage mit 20 Wohnungen in Krieglach fertiggestellt

Feierliche Schlüsselübergabe in der neuen Wohnhausanlage in der Karl-Morre-Gasse in Krieglach.
43Bilder
  • Feierliche Schlüsselübergabe in der neuen Wohnhausanlage in der Karl-Morre-Gasse in Krieglach.
  • Foto: Koidl
  • hochgeladen von Angelina Koidl

In Krieglach fand heute die feierliche Schlüsselübergabe für die zwei neuen Wohnhäuser in der Karl-Morre-Gasse statt. Die Rottenmanner Siedlungsgenossenschaft hat hier 20 geförderte Mietwohnungen errichtet.


KRIEGLACH. Heute Freitag fand die feierliche Schlüsselübergabe für zwei Wohnhäuser mit insgesamt 20 geförderten Mietwohnungen in der Karl-Morre-Gasse in Krieglach statt. Der erste von insgesamt zwei Bauabschnitten der neuen Wohnhausanlage der Rottenmanner Siedlungsgenossenschaft. Investiert wurden 3,5 Millionen Euro.

20 neue Wohnungen

Südlich des Ortszentrums von Krieglach hat die Rottenmanner Siedlungsgenossenschaft in eineinhalb Jahren eine Wohnhausanlage mit zwei Wohnhäusern und insgesamt 20 Wohnungen errichtet – ein Wohnhaus mit neun das andere mit elf Wohnungen. "Wir haben hier wieder einen Dreier-Mix an Wohnungsgrößen", erklärt Mario Kleissner, Obmann und Vorstand der Rottenmanner Siedlungsgenossenschaft bei der Schlüsselübergabe. Und zwar Zwei-, Drei- und Vierzimmer-Wohnungen mit 54 bis 100 Quadratmetern

Nahwärme aus Krieglach

Die Wohnungen mit einer Gesamtnutzfläche von 1.492 Quadratmetern verfügen über einen Balkon, respektive im Erdgeschoss über eine Terrasse samt kleinem Garten. Den Bewohner:innen steht weiters eine Tiefgarage zur Verfügung. Geheizt werden die Wohnhäuser mit der Nahwärme aus Krieglach. "Ich kann mich an die anfängliche Skepsis noch gut erinnern. Heute ist die Nutzung der Nahwärme einen großes Plus", betont Krieglachs Bürgermeisterin Regina Schrittwieser. "Mit dieser Wohnhausanlage haben wir eine Baulücke mitten im Zentrum von Krieglach geschlossen. Ich darf ihnen gratulieren, sie leben an einem der schönsten Plätze der Marktgemeinde", so Schrittwieser weiter.

"Fördergelder erhöhen"

Mario Kleissner betont bei der Schlüsselübergabe, dass "leistbares Wohnen in Zeiten wie diesen eine zentrale Herausforderung ist". Die Baukosten seien in den letzten Monaten um 23 Prozent erhöht worden, die Nebenkosten sogar um bis zu 50 Prozent teurer geworden. "Dass schlägt sich eins zu eins auf die Mietkosten nieder", betont Kleissner. Umso wichtiger sei es, dass die Fördergelder erhöht werden. "Einige Bundesländer haben das schon gemacht, die Steiermark ist noch nicht so weit, aber es gibt konstruktive Gespräche. Es ist wichtig, dass das Land rasch Maßnahmen ergreift, um die Teuerungswelle abzufedern."

Feier mit Ehrengästen

Zur feierlichen Schlüsselübergabe war auch LAbg. Cornelia Izzo, Hubert Peßl von der Bezirkshauptmannschaft Bruck-Mürzzuschlag, der Bürgermeister der Nachbargemeinde und Mitglied des Aufsichtsrates der Rottenmanner Siedlungsgenossenschaft Rudolf Hofbauer, Bauleiter Till Tritthart, der Filialleiter in Kindberg der Firma Sterlinger Günther Pesl sowie weitere Mitglieder des Krieglacher Gemeinderates gekommen. Gesegnet wurde die neue Wohnhausanlage in der Karl-Morre-Gasse 2 und 2a von Pfarrer David Schwingenschuh

Weiteres Wohnhaus

Im Sommer soll dann mit dem Bau des zweiten Bauabschnittes der Wohnhausanlage begonnen werden – ein weiteres Wohnhaus mit neun Wohnungen. Die Fertigstellung ist im Herbst 2022 bzw. im Frühjahr 2023 geplant. 

Ermöglicht durch:

Dr. Maitz GmbH
Kainachtalstraße 85
8410 Weitendorf bei Wildon
Tel. +43 3182 3546-0
Mail: office@maitz.at
www.maitz.at

Johann Fasching
Installations GmbH

Wienerstrasse 6
8650 Kindberg
Tel. +43 3865 3118
Mail: office@ht-fasching.at
www.ht-fasching.at

Sterlinger & Co Baugesellschaft mbH
Standort Kindberg
Grazer Strasse 1
8650 Kindberg
Tel. +43 386 531 800
Mail: office@sterlinger-kindberg.at
www.sterlinger.co.at

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr Nachrichten aus dem Mürztal liest du hier!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Unternehmensübergabe: Um die Existenz zu garantieren, muss der Nachfolgeprozess professionell von einem Notar begleitet werden.
2

Rechtsanwälte und Notare
Das ist Ihr gutes Recht: lassen Sie sich vertreten

Rechtsanwälte sind Berater und Vertreter in Rechtsangelegenheiten. Kompetente Rechtsberatung ist bei den umfassenden gesetzlichen Regelungen und der oft raschen Novellierung wichtiger denn je. Wir haben die wichtigsten Fakten auf einen Blick. Rechtsanwälte vertreten ihre Klienten, von Einzelpersonen bis zu Unternehmen und anderen Einrichtungen, bei allen Gerichten, Behörden und sonstigen Institutionen und setzen deren Rechte durch. Für diese Tätigkeit ist eine vertrauensvolle Basis besonders...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Anzeige
Auch der Herzwärts-Weg rund um Kindberg ist Teil des Projektes "Region der Wege".

LEADER Region
Der hohe Lebensstandard im Mürztal muss erhalten bleiben

Stets bestrebt die Attraktivität der Region vom Mariazellerland bis ins Mürztal nach außen zu tragen ist die Leader Region Mariazellerland-Mürztal. Mit Unterstützung von Bund, Land und der Europäischen Union werden Projekte der unterschiedlichsten Art gefördert und Maßnahmen gesetzt, um die Region so lebenswert wie möglich zu gestalten. "Wir haben schon einen sehr hohen Standard und versuchen diesen zu halten bzw. noch zu heben", erklärt LEADER-Projektmanager Erich Leitenbauer. Vielseitiges...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.