Murtalbahn
Neuer Salonwagen ist auf Schiene

Landesbahnen-Direktor Ronald Kiss, Bgm. Thomas Kalcher und Steiermarkbahn-Geschäftsführer Gerhard Harer vor dem neuen Salonwagen.
  • Landesbahnen-Direktor Ronald Kiss, Bgm. Thomas Kalcher und Steiermarkbahn-Geschäftsführer Gerhard Harer vor dem neuen Salonwagen.
  • Foto: StLB
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Der neue Spezialwaggon ist vielseitig einsetzbar und wurde Anna Neumann gewidmet.

MURAU. Im 16. Jahrhundert fünf Ehemänner zu überleben, wäre an sich schon ausreichend Kuriosum. Anna Neumann aber überlebte sogar ihre beiden kinderlosen Töchter, heiratete in die Adelsfamilien Liechtenstein und Schwarzenberg ein und bildete für letztere Familie mit den Grundstein für den Schwarzenberg'schen Reichtum.

Geschichte

Die Kaufmannstochter aus Villach hat die Stadt Murau vom 16. Jahrhundert bis heute geprägt: Der berühmten „Herrin von Murau“ wird nunmehr auch mit der Murtalbahn gedacht. So wurde ihr zu Ehren der „Anna Neumann-Salonwagen“ aus der Taufe gehoben. In den vergangenen Monaten werkten die Fachleute der Steiermärkischen Landesbahnen und der Steiermarkbahn in der Werkstätte Murau an der Restauration eines alten Personenwaggons. Sie verpassten diesem eine moderne Tagungseinrichtung, schafften es aber, den nostalgischen Chic vergangener Jahre zu erhalten. Tisch und Stühle in Maßfertigung, modernes Multimedia-Equipment und überall glanzpoliertes Messing und Aluminium – kein Detail wurde ausgelassen.

Vielfalt

Die Taufe des Salonwagens wurde von Bürgermeister Thomas Kalcher vorgenommen. Bei einer anschließenden Fahrt überzeugte Kalcher sich persönlich über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten dieses Salonwagens - wie für Hochzeiten, Firmenevents oder Kunstveranstaltungen. Steiermarkbahn-Geschäftsführer Gerhard Harer bedankte sich bei den Mitarbeitern und betonte, dass dieses Projekt nur dank der Förderung durch den Andreas Schneider-Fonds umgesetzt werden konnte.

Bergung

Unterdessen wird an der steirischen Landesgrenze noch immer die Bergung des verunfallten Triebfahrzeuges der Murtalbahn vorbereitet, der vor wenigen Wochen in die Mur gestürzt war. Diese soll noch am Ende der Woche über die Bühne gehen.

Bergung wird mit Schwerlast-Kran durchgeführt

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen