MURAU
Straße nach Motorradunfall gesperrt

Der Rettungshubschrauber musste ausrücken.
  • Der Rettungshubschrauber musste ausrücken.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Motorradfahrer kam am Dienstag auf der Turrach auf die Gegenfahrbahn, Rettungshubschrauber war im Einsatz.

STADL-PREDLITZ. Am frühen Nachmittag war am Dienstag ein 34-jähriger Motorradfahrer aus Trumau auf der B 95 von Turrach in Richtung Stadl-Predlitz unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam. Ein entgegenkommender Autofahrer reagierte schnell und wich an den Fahrbahnrand aus.

Hubschrauber

So konnte zwar ein Frontalzusammenstoß verhindert werden, der Motorradfahrer wurde allerdings seitlich vom Auto erfasst. Der 34-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Villach gebracht.

Straßensperre

Der 41-jährige Autolenker und seine 35-jährige Beifahrerin blieben beim Unfall unverletzt. Die B 95 war im Anschluss für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und die Aufräumarbeiten von Feuerwehr und Straßenmeisterei gesperrt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.