Die Nightline kommt gut an

Über 300 Fahrgäste wurden befragt. Foto: KK

MURTAL. Eine Umfrage in eigener Sache haben die Betreiber der Nightline Murtal durchgeführt. Dass der Heimbringerdienst ein Erfolg ist, wurde dabei nur noch einmal unterstrichen. Das kann man auch an den nackten Zahlen erkennen. Im Vorjahr wurden rund 6.000 Jugendliche transportiert, heuer sind es bis jetzt bereits 7.500 Fahrgäste. Die magische 10.000er-Marke wird somit ziemlich sicher überschritten.

Steigerung

„Wir waren schon im Vorjahr zufrieden. Mit so einer Steigerung haben wir nicht gerechnet“, sagt Initiator Wolfgang Moitzi. Das Ergebnis resultiert aus dem verbesserten Angebot. So werden bei größeren Veranstaltungen mehr Gemeinden angefahren. Außerdem wurde das Pölstal kürzlich fix ins Angebot aufgenommen. „Wir wollen uns Schritt für Schritt weiterentwickeln und bei Festen flexibel bleiben“, sagt Moitzi.

Erweiterung

Über 300 Jugendliche taten bei der Umfrage ihre Meinung kund und waren großteils mit dem Angebot sehr zufrieden. Durch Anregungen und Kritik soll die Nightline weiter verbessert werden. Sowohl Fahrplan als auch Preis-Leistungsverhältnis und die Buslenker haben überzeugt. Eine fixe Erweiterung der Nightline scheitert derzeit noch an der Finanzierung. „Dafür müssten wir einen zweiten Bus haben. Das dauert aber noch“, erklärt Moitzi. Mit der Flexibilität bei größeren Veranstaltungen soll das aber ausgeglichen werden.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
4 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen