Formel 1
Legends Parade im Andenken an Niki Lauda

Gerhard Berger und Co. wollen das Andenken an Niki Lauda in Ehren halten.
  • Gerhard Berger und Co. wollen das Andenken an Niki Lauda in Ehren halten.
  • Foto: PS/GEPA pictures
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Die Formel 1-Legenden steuern heuer Supercars um den Red Bull Ring.

SPIELBERG. "Ohne Frage hinterlässt Niki Lauda auch beim Formel 1-Grand Prix in Spielberg eine große Lücke", schreibt das Projekt Spielberg. Die Formel 1-Legende hat nach der Rückkehr der Königsklasse in (fast) jedem Jahr an der Legends Parade am Red Bull Ring teilgenommen, nur 2017 fehlte sein Name auf der Liste der Piloten.

Andenken

Seine Mitstreiter, Freunde und Kollegen werden heuer im Rahmen der Formel 1 "das Andenken an Niki Lauda in Ehren halten", wie es beim Projekt Spielberg heißt. Gerhard Berger, Helmut Marko, David Coulthard, Mark Webber und Co. werden diesmal in Supercars rund um den Ring unterwegs sein.  "Niki war immer Teil der Formel 1 und wird es auch bleiben", sagt Berger.

Supercars

"Für mich ist die Legenden Parade am Red Bull Ring ein absolutes Highlight des Jahres", sagt Hans-Joachim Stuck, der sich auf Rennfahrerkollegen und "Spezis" freut. Aufgefahren wird heuer in den Supercars der Premium-Hersteller. Zu sehen sein werden etwa ein McLaren Senna, ein Porsche 918 Spyder Hybrid, ein "La Ferrari" oder ein Lamborghini Aventador SVJ.

Programm

Zusätzlich zur Legends Parade gibt es am Formel 1-Wochenende von 28. bis 30. Juni ein buntes Programm beim "Motorsport-Festival zum Anfassen". Die Fans dürfen sich auf den Public Pitlane Walk, den Styrian Green Carpet, Stuntshows, Autogrammstunden und ein Konzert freuen. In der F1-Fanzone ist Action am gesamten Wochenende garantiert.

Mehr dazu:
Die Region trauert um eine Legende
Das PS-Volk wird gerockt
Infos und Tickets

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen