Murtal
Nightline ist für Jahre gesichert

Die Nightline-Koordinatoren freuen sich über eine Förderung aus dem Regionalressort von Michael Schickhofer (4. v. l.).
  • Die Nightline-Koordinatoren freuen sich über eine Förderung aus dem Regionalressort von Michael Schickhofer (4. v. l.).
  • Foto: Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Mit einer Förderung soll der Heimbringerdienst weiter ausgebaut werden.

MURTAL. Über 13.300 Fahrgäste sind heuer bereits mit der Nightline Murtal ausgeschwärmt und wieder sicher nach Hause gebracht worden. Das sind bereits jetzt mehr als im gesamten Vorjahr.  Mit einer Förderung von 50.000 Euro aus dem Regionalressort von LH-Vize Michael Schickhofer wird das Projekt weiter ausgebaut.

Unterstützung

"Damit ist die Nightline für die nächsten drei Jahre abgesichert", freut sich Initiator Wolfgang Moitzi. Dem Vernehmen nach haben sich bei einer Regionalversammlung alle Bürgermeister für die Unterstützung ausgesprochen. "Das zeigt, dass alle Gemeinden hinter dem Projekt stehen. Das Geld ist gut investiert", sagt Nightline-Vorsitzender Manuel Kobald.

Erweiterung

Der Heimbringerdienst wurde im Jahr 2015 im Murtal ins Leben gerufen. Mittlerweile sind Fahrten auch in die Randgemeinden Obdach, Unzmarkt, Pölstal oder bis nach Murau keine Seltenheit mehr. "Wir werden künftig noch öfter dorthin unterwegs sein, außerdem wollen wir mehr Busse einsetzen. Bei gewissen Veranstaltungen ist der Ansturm so groß, dass wir schon Platzprobleme hatten", sagt Wolfgang Moitzi.

Fahrplan

Auch an diesem Wochenende ist die Nightline wieder im Einsatz: Am Samstag, dem 6. Oktober, fahren Busse zum Oktoberfest in Obdach und zum Landjugendball in Oberwölz. Am nächsten Wochenende wird der Maxlaunmarkt in Niederwölz angesteuert. Ebenfalls im Fahrplan stehen auch heuer alle Maturabälle des Bezirkes Murtal.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen